Anzeige
Promiflash Logo
Jamie Lynn Spears ist für Britney "kleine egoistische Göre"Michael Loccisano/Getty Images, Jamie McCarthy/Getty ImagesZur Bildergalerie

Jamie Lynn Spears ist für Britney "kleine egoistische Göre"

20. Jan. 2022, 14:18 - Agnes W.

Britney Spears (40) nimmt offenbar kein Blatt mehr vor den Mund! Nach 13 Jahren konnte sich die Sängerin aus der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears (69) befreien – daraufhin erhob sie schwere Vorwürfe gegen ihre Familie, unter anderem auch gegen ihre kleine Schwester Jamie Lynn Spears (30). Die gab daraufhin ein tränenreiches Interview und beteuerte, die "Toxic"-Interpretin immer unterstützt zu haben. Britney feuerte jetzt aber heftig gegen Jamie Lynn!

Wie The Sun berichtete, schoss Britney in einem Instagram-Post heftig gegen Jamie Lynn. In dem Beitrag habe sie die 30-Jährige als "kleine egoistische Göre" beschimpft und ihr vorgeworfen, "verdammt hasserfüllt" zu sein. Außerdem bekam die Blondine für die Aussage, sie habe sich teilweise unwohl und unsicher in Britneys Gegenwart gefühlt, ordentlich ihr Fett weg. Inzwischen hat Britney den Post aber offenbar wieder gelöscht.

Darüber hinaus fand Britney äußerst deutliche Worte für den "Zoey 101"-Star und auch für ihre Mutter Lynne Spears: "Jamie Lynn, ich war nicht stark genug, um zu tun, was ich hätte tun sollen – nämlich, dir und Mama in die Fresse schlagen."

Getty Images
Jamie Lynn Spears und Britney Spears bei den Teen Choice Awards 2002
Getty Images
Britney und ihre Schwester Jamie Lynn Spears bei den Kid's Choice Awards in Santa Monica 2003
Getty Images
Britney Spears, Sängerin
Denkt ihr, der Streit zwischen Britney und Jamie Lynn wird noch völlig eskalieren?1021 Stimmen
96
Nee, ich denke, sie werden es dabei belassen.
925
Ja, da bin ich mir leider sehr sicher...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de