Will Pete Davidson (28) damit etwa über die Meere schippern? Zuletzt machte der Komiker immer wieder mit seiner angeblichen Liaison mit Kim Kardashian (41) Schlagzeilen. Nachdem das Paar sich live im TV geküsst hatte, wurden die beiden immer wieder total verliebt miteinander gesehen. Jetzt überrascht der Saturday Night Live-Star allerdings mit einem ganz besonderen Kauf: Pete erstand nun eine ziemlich ramponierte Fähre.

Während seine angebliche Liebste in der Karibik die Seele baumeln ließ, investierte der 28-Jährige in eine außergewöhnliche Sache. Gemeinsam mit seinem Kumpel Colin Jost (39) kaufte er kürzlich eine 57 Jahre alte Fähre, die im vergangenen Jahr noch zwischen den New Yorker Vierteln Manhattan und Staten Island verkehrt war. Im August wurde sie dann schließlich von der Stadt versteigert. Für das Schiff, dessen Motoren nicht mehr funktionstüchtig sind, gab das Duo laut DailyMail sage und schreibe 280.100 Dollar, also umgerechnet rund 247.000 Euro aus.

Doch was wollen die beiden Comedians mit dem Wasserfahrzeug anstellen? Die ausrangierte Fähre soll Berichten zufolge eine zweite Chance bekommen und zu einem schwimmenden Comedy-Club umgestaltet werden. Auch ein Restaurant ist wohl ihm Rahmen der Renovierungsmaßnahmen auf dem Metallriesen geplant.

Pete Davidson im März 2020
Getty Images
Pete Davidson im März 2020
Colin Jost im November 2019 in New York
Getty Images
Colin Jost im November 2019 in New York
Pete Davidson im Dezember 2021
Getty Images
Pete Davidson im Dezember 2021
Wie findet ihr es, dass Pete und Colin die Fähre zu einem Comedy-Club umfunktionieren wollen?172 Stimmen
163
Sehr cool! So findet das Schiff noch einen zweiten Verwendungszweck.
9
Nicht so gut! Wer will schon auf einer ausrangierten Fähre seine Abende verbringen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de