Ist das Bella Otyakovskiys (24) Antwort auf ihren frühzeitigen Bachelor-Rauswurf? Am Mittwochabend lief die erste Folge der RTL-Datingshow und die Kielerin lernte Rosenkavalier Dominik Stuckmann (30) kennen. Das erste Gespräch der beiden verlief aber nicht besonders gut: Als Bella von ihrem Trainingsalltag in der Schutzzeit sprach, stellte der Frankfurter klar, dass Fitness bei ihm nicht an erster Stelle steht. Bei der Entscheidung ging die Auszubildende später leer aus und musste die Show verlassen. Zurück zu Hause steht bei Bella erst mal Fitnessstudio auf dem Plan.

Kaum war die Auftakt-Episode ausgestrahlt und klar, dass die 24-Jährige es nicht in die nächste Runde geschafft hat, da meldete sie sich schon mit einem sexy Foto auf dem Weg zum Training. "Die wichtigsten Dinge zuerst", schrieb sie in ihrer Instagram-Story und fügte hinzu: "Na, wer kommt mit, 'ne Runde 'pumpen'?" Ob das etwa ein unterschwelliger Seitenhieb gegen Dominik ist? Immerhin hatte der Bachelor ziemlich eindeutig klargemacht, dass er sich nicht als typischen Pumper sieht und Bizeps, Sixpack und Co. nicht in der Muckibude trainiert.

Selbst wenn es sich bei dem Fitness-Pic um einen Diss gegen Dominik handelt – böse gemeint hat Bella das Ganze sicher nicht. Immerhin war sie nicht traurig, dass sie die Villa schon verlassen musste. "Ich bevorzuge eher dunkleres Haar, die Augenfarbe ist mir eigentlich egal. Ich hätte vielleicht noch ein Auge zugedrückt, wenn der Rest gestimmt hätte. Da dies nicht der Fall war, wäre ich bestimmt irgendwann freiwillig gegangen, da ich mir selber immer treu bleibe", betonte sie gegenüber Promiflash.

Alle Infos zu "Der Bachelor" auf RTL+.

Bachelor-Girl Bella Otyakovskiy
Instagram / bella.skiy
Bachelor-Girl Bella Otyakovskiy
Bachelor Dominik mit seinen Kandidatinnen
Der Bachelor, RTL
Bachelor Dominik mit seinen Kandidatinnen
Bachelor-Girl Bella Otyakovskiy
RTL
Bachelor-Girl Bella Otyakovskiy
Glaubt ihr, Bellas Story bezieht sich auf Dominiks Pumper-Talk?156 Stimmen
134
Ja, hört sich ganz danach an.
22
Nein, sie hat sich bestimmt einfach nur auf dem Weg zum Sport gemeldet – ohne Hintergedanken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de