Anzeige
Promiflash Logo
Bachelor-Bella nach ihrem Show-Aus: "Wäre selber gegangen"RTLZur Bildergalerie

Bachelor-Bella nach ihrem Show-Aus: "Wäre selber gegangen"

27. Jan. 2022, 12:00 - Veronika M.

Er war nicht ihr Typ! Gestern startete die neue Staffel von Der Bachelor. Protagonist Dominik Stuckmann (30) durfte 22 Single-Ladys kennenlernen, musste aber am selben Abend noch eine folgenschwere Entscheidung treffen: Welche der Rosenanwärterinnen bekommt keine Schnittblume und muss schon wieder nach Hause fliegen? Elina (25), Jenny (23) und Bella konnten Dominik nicht von sich überzeugen. Nun meinte Bella ehrlich: Sie wäre selber gegangen!

"Ich bevorzuge eher dunkleres Haar, die Augenfarbe ist mir eigentlich egal. Ich hätte vielleicht noch ein Auge zugedrückt, wenn der Rest gestimmt hätte. Da dies nicht der Fall war, wäre ich bestimmt irgendwann freiwillig gegangen, da ich mir selber immer treu bleibe", erklärte Bella gegenüber Promiflash. Zwischen ihr und Dominik habe es auch nicht direkt harmoniert: "Trotzdem hätte ich nicht damit gerechnet, dass ich in der ersten Nacht der Rosen wieder heimfahren muss", betonte sie.

Deshalb schien Bella auch etwas traurig über ihr schnelles Aus zu sein, aber anscheinend nicht wirklich wegen Dominik: "Klar, wäre ich gerne länger geblieben, aber alles passiert aus einem bestimmten Grund", erzählte sie im weiteren Gespräch mit Promiflash. Deswegen sei die 24-Jährige auch gleichzeitig erleichtert, wieder zu Hause zu sein.

Alle Infos zu "Der Bachelor" auf RTL+.

Der Bachelor, RTL
Bachelor Dominik mit seinen Kandidatinnen
RTL
Bachelor Dominik Stuckmann
RTL
Bella, Bachelor-Kandidatin 2022
Überrascht euch Bellas Aussage?709 Stimmen
465
Ja, irgendwie schon.
244
Nee, man hat gemerkt, dass sie nicht so angetan von ihm war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de