Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Vorstrafe: Florian Silbereisen wirft DSDS-Talent rausThomas BurgZur Bildergalerie

Wegen Vorstrafe: Florian Silbereisen wirft DSDS-Talent raus

3. Feb. 2022, 21:48 - Jana W.

Für dieses Nachwuchstalent ist der Traum vom begehrten DSDS-Titel wohl schon frühzeitig geplatzt! Erst vor wenigen Wochen startete die neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" – doch schon jetzt sorgte das Format mit neuer Jury rund um Florian Silbereisen (40), Toby Gad (53) und Ilse DeLange (44) für Schlagzeilen. Am kommenden Samstag soll es erneut Aufruhr geben – der Grund: Chef-Juror Flori wirft einen der Kandidaten hochkant aus der Show!

Und dazu soll der Schlagerstar offenbar auch jeden Grund gehabt haben. Wie RTL bekannt gab, soll Kandidat Mechito eine Vorgeschichte haben, die nicht mit dem TV-Format zu vereinbaren sei. Der Musiker konnte die Jury zwar mit seinem Gesang überzeugen und landete sogar im Auslands-Recall – kurz darauf kam allerdings ans Licht, dass Mechito wegen Körperverletzung vorbestraft ist. Das hatte der Rapper dem Sender bis dato jedoch verschwiegen.

Daraufhin suchte Florian das persönliche Gespräch mit dem 29-Jährigen. "Wir haben Mechito als talentierten jungen Mann kennengelernt und insofern sind wir alle sehr enttäuscht, dass er uns eben etwas sehr Entscheidendes verschwiegen hat", stellte Florian klar. Der Recall sei zu diesem Zeitpunkt schon abgedreht gewesen – für die Liveshows wurde Mechito disqualifiziert.

RTL / Stefan Gregorowius
Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen bei DSDS 2022
RTL / Stefan Gregorowius
Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen bei DSDS
ActionPress
Florian Silbereisen bei DSDS 2020
Hättet ihr gedacht, dass die Jury in diesem Fall so hart durchgreift?3834 Stimmen
1510
Nein, das überrascht mich!
2324
Ja, das ist ja auch die einzig richtige Entscheidung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de