Promiflash Logo
Kein kompletter Rückzug: MontanaBlack erklärt seine Auszeit!Instagram / montanablackZur Bildergalerie

Kein kompletter Rückzug: MontanaBlack erklärt seine Auszeit!

- Hannah-Marie Blohme

MontanaBlack (33) spricht Klartext! Vor wenigen Tagen machte der Streamer öffentlich, dass er sich auf unbestimmte Zeit aus dem Netz zurückziehen wolle. Er sei am tiefsten Punkt seines Lebens angekommen und brauche Zeit, um wieder der Alte zu werden. Es seien viele Dinge passiert, die er erst einmal verarbeiten müsse. Viele Fans hatten das als Ende seiner Web-Karriere verstanden. Doch jetzt erklärte MontanaBlack das Ganze genauer.

In seiner Instagram-Story veröffentlichte der 33-Jährige ein Statement, in dem er schreibt, dass niemals die Rede davon gewesen sei, sich komplett zurückzuziehen: "Ich nehme mir aktuell Zeit für mich, ohne YouTube/Streams. Wie lange diese Pause wird, weiß ich selber nicht." Es könne sein, dass er schon morgen wieder online sei – oder aber auch erst in einem Monat. "Ich setze mich da aktuell nicht unter Druck und schaue von Tag zu Tag", betonte der Buxtehuder.

Darüber hinaus gab der YouTube-Star bekannt: "Ich hatte nicht nur vom Kopf her eine schwere Phase, sondern auch am Freitag eine knapp Fünf-Stunden-Vollnarkose, weil ich mir die Zähne neu machen lasse." Das habe ihn körperlich sehr mitgenommen.

MontanaBlack im Januar 2020
Instagram / montanablack
MontanaBlack im Januar 2020
MontanaBlack im Februar 2019
Instagram / montanablack
MontanaBlack im Februar 2019
MontanaBlack, Streamer
Instagram / montanablack
MontanaBlack, Streamer
Glaubt ihr, dass MontanaBlack seine Auszeit schon in den nächsten Tagen beendet?
110
125


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de