Anzeige
Promiflash Logo
In der Ukraine geboren: Mila Kunis teilt emotionale WorteGetty ImagesZur Bildergalerie

In der Ukraine geboren: Mila Kunis teilt emotionale Worte

4. März 2022, 13:30 - Paulina R.

Mila Kunis (38) teilt jetzt emotionale Worte! Die Schauspielerin hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. 1983 wurde die Beauty in der Ukraine geboren. Mit gerade einmal sieben Jahren floh sie gemeinsam mit ihrer Familie in die USA – und machte sich dort in den vergangenen Jahren einen großen Namen in Hollywood. Doch ihre Herkunft ist der 38-Jährige noch immer sehr wichtig. Deshalb äußerte sich Mila nun auch mehr als bestürzt zu dem anherrschenden Krieg in der Ukraine.

Seit gut einer Woche steht die Ukraine unter russischem Beschuss. Tausende Menschen wurden dabei bereits verletzt und getötet, viele sind auf der Flucht. Für Mila eine unvorstellbare Situation, wie sie jetzt auf Instagram erklärte: "Die Ereignisse in der Ukraine sind verheerend. Es gibt keinen Platz auf dieser Welt für diese Art von ungerechten Angriffen auf die Menschheit!" Ihr Mann Ashton Kutcher (44) ergänzte, man sehe vor Ort den großen Mut der Ukrainer. Die zweifache Mutter betonte deshalb: "Ich war nie stolzer, Ukrainerin zu sein!"

Gemeinsam will das Ehepaar nun den Betroffenen des Krieges helfen. Mit einer Spendenaktion wollen Mila und Ashton 3 Millionen Dollar sammeln, die an Flüchtlingslager in Polen, Rumänien und Ungarn gehen sollen. "Zur Ukraine zu stehen bedeutet, die Ukrainer zu unterstützen", erklärte Mila.

Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis beim Breakthrough Prize, 2017
Getty Images
Mila Kunis im Januar 2020 in Utah
Getty Images
Mila Kunis, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de