Anzeige
Promiflash Logo
Kerry Katona über Drogensucht: "Ich hätte sterben können"Instagram / kerrykatona7Zur Bildergalerie

Kerry Katona über Drogensucht: "Ich hätte sterben können"

19. März 2022, 23:11 - Luisa K.

Sie spricht ganz offen über ihr früheres Drogenproblem. Der ehemalige Atomic Kitten-Star Kerry Katona (41) kam bereits in frühster Kindheit mit Drogen in Berührung. Ihre Mutter Sue Katona hatte der damals 14-Jährigen schon Suchtmittel zum Probieren gegeben. Seitdem griff sie immer wieder zum Kokain. Schließlich schaffte es die Sängerin aus der Abhängigkeit heraus. Trotzdem fällt es ihr immer noch nicht ganz so leicht, sich an diese schwere Zeit zurückzuerinnern.

In der "Jay Hutton Show" sprach sie nun ganz offen über ihren jahrelangen Drogenmissbrauch. "Einer der Gründe, warum ich Kokain genommen habe, war, dass ich als Person sehr verloren war. Ich war sehr einsam, obwohl ich all diese Leute um mich herum hatte", gestand Kerry. "Ich habe verdammt viele Drogen genommen, ich hätte sterben können! Ich hatte Anfälle auf dem Boden."

Zu dem Zeitpunkt ging die Sängerin außerdem bankrott. Ihre sogenannten Freunde hätten sie dann im Stich gelassen. "Es war fast so, als wollte ich sterben, aber ich hatte nicht den Mut, mich umzubringen", fügte sie hinzu. Zum Glück scheint Kerry diese Zeit jetzt hinter sich gelassen zu haben. Und dank ihres OnlyFans-Accounts ist die 41-Jährige auch wieder Millionärin.

Instagram / kerrykatona7
Kerry Katona, Instagram 2022
Getty Images
Kerry Katona bei der Premiere von "Nella the Princess Knight", 2017
Instagram / kerrykatona7
Kerry Katona, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de