Anzeige
Promiflash Logo
Nach Entbindung: Louise Thompson fürchtet, Leukämie zu habenInstagram / louise.thompsonZur Bildergalerie

Nach Entbindung: Louise Thompson fürchtet, Leukämie zu haben

26. März 2022, 21:24 - Eyka N.

Louise Thompson (32) macht nach der Geburt ihres Kindes eine schwere Zeit durch. Eigentlich sollte sie überglücklich sein, nachdem sie im November 2021 ihren Sohn Leo-Hunter gesund zur Welt brachte. Doch bei der Entbindung war der ehemalige "Made in Chelsea"-Star selbst fast ums Leben gekommen und leidet seitdem unter schlimmen Panikattacken. Jetzt machte Louise sich auch noch Sorgen, an Leukämie erkrankt zu sein.

"Ich habe eine Menge schwarzer Flecken zwischen meinen Zähnen und an meinem Zahnfleisch und das stresst mich jedes Mal, wenn ich in den Spiegel schaue", erklärte sie in ihrer Instagram-Story. Deshalb habe Louise, auch wenn sie sich dazu psychisch eigentlich nicht in der Lage gefühlt habe, einige Kontrolltermine beim Zahnarzt wahrnehmen müssen. Im Endeffekt seien die Verfärbungen zwar harmlos gewesen und der Einnahme von Antibiotika geschuldet, doch sie habe sich direkt riesige Sorgen gemacht: "Ich bin natürlich schnell zu dem Schluss gekommen, dass ich Leukämie habe, weil sie den Mund und das Zahnfleisch angreifen kann."

Wegen ihrer anhaltenden Todesangst seit ihrer traumatischen Erfahrung bei der Geburt müsse die 31-Jährige sich jetzt wohl in Zukunft auf solche Gedanken einstellen. "Das sind einige der kleineren Unannehmlichkeiten, mit denen man leben muss, wenn man stirbt und auf wundersame Weise wieder zum Leben erwacht", zeigte Louise sich resigniert.

Instagram / louise.thompson
Louise Thompson, Influencerin
Instagram / louise.thompson
Louise Thompson mit ihrem Baby Leo-Hunter
Instagram / louise.thompson
Louise Thompson mit Sohn Leo-Hunter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de