Anzeige
Promiflash Logo
Ein Jahr nach "Biggest Loser": Zukunft macht Gianluca AngstInstagram / gianlucaland_Zur Bildergalerie

Ein Jahr nach "Biggest Loser": Zukunft macht Gianluca Angst

9. Apr. 2022, 6:00 - Promiflash Redaktion

Der Blick in die Zukunft bereitet Gianluca Sorgen. Rund ein Jahr ist es nun her, dass der 24-Jährige bei "The Biggest Loser" – heute Leben leicht gemacht – im Finale stand. Mehr als 55 Kilo hatte er im Laufe der Show verloren. Trotz mancher Rückschläge konnte der Kölner auch zu Hause sein Gewicht halten. Dabei ist das Thema Abnehmen jedoch allgegenwärtig. Dass ihn das für immer begleiten könnte, macht Gianluca Angst, wie er Promiflash nun verriet.

Im Promiflash-Interview sprach der Kinderpfleger ehrlich über seine Bedenken. "Es macht mir Angst, mich jetzt ein Leben lang mit dem Thema Ernährung und Gewichthalten zu beschäftigen, weil ich erst ein Jahr geschafft habe und dieses Jahr wirklich ein Kampf war", räumte Gianluca ein. Er hoffe, dass es eines Tages leichter werden würde, ist aber ohnehin fest entschlossen: "Ich bin es mir selbst schuldig, endlich langfristig etwas auf die Reihe zu bekommen und mich stolz zu machen."

Am kommenden Sonntag wird der Sieger der diesjährigen Staffel gekürt. Für die Finalisten hat Gianluca schon jetzt einen Rat: "Kämpft für das, was ihr geschafft habt, und schmeißt den Erfolg, den ihr euch in der Show erkämpft habt, nicht weg." Dabei müsse man jedoch einen Weg finden, der langfristig funktioniert. "Und wenn man merkt, man schafft es nicht allein, dann sollte man sich Hilfe holen, ehe es zu spät ist", weiß der einstige Reality-TV-Teilnehmer heute.

"Leben leicht gemacht – The Biggest Loser" ab dem 2. Januar 2022 immer sonntags um 17:30 Uhr in SAT.1.

SAT.1/Melanie Frenzel
"The Biggest Loser"-Kandidat Gianluca
Instagram / gianlucaland_
Gianluca, Ex-"The Biggest Loser"-Kandidat
Instagram / gianlucaland_
Gianluca, "The Biggest Loser"-Finalist
Könnt ihr Gianlucas Bedenken verstehen?240 Stimmen
42
Ach, irgendwann pendelt sich das bestimmt ein!
198
Ja, das ist bestimmt schwer...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de