Anzeige
Promiflash Logo
Auch 2023: "Die Passion" bekommt wirklich eine FortsetzungRTL / Benno KraehahnZur Bildergalerie

Auch 2023: "Die Passion" bekommt wirklich eine Fortsetzung

14. Apr. 2022, 16:30 - Eyka N.

Dieses Spektakel geht tatsächlich in die nächste Runde. Am Mittwochabend strahlte RTL ein besonderes TV-Event aus: Live in Essen wurde die Passionsgeschichte mit Stars wie Alexander Klaws (38) modern interpretiert. Bei den Zuschauern kam "Die Passion" aber nicht so gut an – das Netz lachte sich kaputt über diese merkwürdige Inszenierung. Trotz – oder gerade wegen – dieses Cringe-Zirkus schalteten ganzen 2,19 Millionen Leute ein und belohnten den Sender mit einem fantastischen Marktanteil von 11,1 Prozent. Für RTL offenbar ein göttliches Zeichen: Im nächsten Jahr wird es noch mal eine Passionsgeschichte geben.

RTL gab nur wenige Stunden nach der Übertragung bekannt, dass man auch im kommenden Jahr plane, "Die Passion" aufzuführen. "Wir haben uns etwas getraut. Das gab es so noch nicht im deutschen Fernsehen und das Publikum hat unseren Mut belohnt", erklärte der Geschäftsführer der Sendeanstalt. Wer die Rollen der Christen dann übernehmen wird, ist jedoch noch nicht klar. Auch, ob als Handlungsort wieder die Curryswurstbuden und Einkaufszentren Essens genutzt werden, wisse man noch nicht.

Einige Zuschauer werden über diese Entscheidung aber sicherlich entsetzt sein. "Bitte kreuzigt mich nach diesem TV-Event gleich mit", hatte ein Twitter-User gescherzt. "Es wird einfach nur noch zwei TV-Zeitrechnungen geben: vor und nach 'Die Passion'", kommentierte ein anderer fassungslos.

RTL / Frank W. Hempel
Alexander Klaws und Henning Baum bei "Die Passion"
RTL
Alexander Klaws als Jesus Christus bei "Die Passion – Live"
RTL / Frank W. Hempel
Thomas Gottschalk bei "Die Passion"
Hättet ihr gedacht, dass "Die Passion" in die zweite Runde geht?1121 Stimmen
462
Nein, bei der Resonanz hätte ich das nicht erwartet...
659
Ja, es war eben ein Quoten-Erfolg!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de