Anzeige
Promiflash Logo
Scott Disick fühlt sich von der Kardashian-Familie vergessenGetty ImagesZur Bildergalerie

Scott Disick fühlt sich von der Kardashian-Familie vergessen

14. Apr. 2022, 17:00 - Tamina F.

Er fühlt sich ausgeschlossen! Scott Disick (38) und Kourtney Kardashian (42) hatten sich 2015 getrennt. An der Seite des berühmten Reality-Sternchens ist der gebürtige New Yorker sowohl während ihrer gemeinsamen Beziehung als auch darüber hinaus fester Bestandteil von Keeping up with the Kardashians gewesen. Heute ist Kourtney mit dem Blink182-Drummer Travis Barker (46) zusammen, was ihrem Ex so einige Sorgen bereitet: Scott befürchtete, dass er von den Kardashians vergessen wird.

In der ersten Folge der neuen Realityshow der Familie, "The Kardashians", gab Scott einen Einblick in sein Seelenleben und sprach über seine neue Rolle innerhalb der berühmten Großfamilie. Dabei verriet der 38-Jährige auch, dass er sich durch die neue Beziehung seiner Ex innerhalb der Familie ausgegrenzt fühle. "Sich ausgeschlossen zu fühlen und nichts gesagt zu bekommen, ist superverletzend. Vor allem, wenn man keine andere Familie hat, zu der man gehen kann", räumte er ein und fügte hinzu, dass er zu einigen Familienevents nicht mal mehr eingeladen würde.

Auf die Frage von Kourtneys Schwester Khloé, wie er mit dem Rummel um seine Ex und deren Verlobten klarkomme, antwortete Scott zudem: "Ich bin lieber mit den beiden und meiner Familie zusammen als gar nicht." Auch Scotts Fans vermuteten bereits vor dem Show-Start, dass ihr Idol in der neuen Serie sicherlich in den Hintergrund rücken würde.

GAC / MEGA
Scott Disick mit seiner Tochter Penelope und seiner Ex Kourtney Kardashian
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian und Travis Barker in Las Vegas
Instagram / letthelordbewithyou
Scott Disick, 2022
Glaubt ihr, Scotts Sorgen sind berechtigt?612 Stimmen
562
Ja, klingt ganz danach. Es dreht sich sicherlich alles nur noch um Kourtneys neue Liebe.
50
Na ja. Ich kann mir vorstellen, dass ihm das sicher nur so vorkommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de