Anzeige
Promiflash Logo
Kourtneys Ex Scott will Teil der Kardashian-Familie bleibenInstagram / letthelordbewithyouZur Bildergalerie

Kourtneys Ex Scott will Teil der Kardashian-Familie bleiben

8. Mai 2022, 6:00 - Tamina F.

Scott Disick (38) plagen große Sorgen! Im Jahr 2015 hatten sich der New Yorker Geschäftsmann und Kourtney Kardashian (43) getrennt. Inzwischen ist die Keeping up with the Kardashians-Darstellerin wieder in festen Händen – gemeinsam mit Travis Barker (46) schwebt die TV-Bekanntheit heute auf Wolke sieben. Nach Kourts Verlobung mit dem Blink-182-Drummer machte sich ihr Ex nun einige Gedanken. Scott befürchtete, nach der Verlobung von den Kardashians ausgeschlossen zu werden.

In der aktuellen Folge der neuen Realityshow "The Kardashians" stattete Khloé Kardashian (37) ihrem einstigen Schwager einen Besuch ab, nachdem sich Kourtney und Travis verlobt hatten – immerhin gab der dreifache Vater bereits öfter öffentlich zu, noch immer an seiner Ex zu hängen. Scotts größte Sorge ist dabei jedoch nicht die verflossene Beziehung zu Kourtney, sondern vielmehr sein Verhältnis zu der berühmten Großfamilie. "Sie sollen ihr Leben haben. Ich möchte nur nicht aus den Familienangelegenheiten und Dingen herausgedrängt werden, die wir normalerweise getan haben", gab der 38-Jährige zu.

Das Gefühl, ausgeladen zu werden, musste Scott nämlich bereits in der ersten Folge der neuen Show erfahren. "Sich ausgeschlossen zu fühlen und nichts gesagt zu bekommen, ist superverletzend. Vor allem, wenn man keine andere Familie hat, zu der man gehen kann", beschwerte er sich, nachdem er nicht zu einem Grillfest der Familie eingeladen worden war.

Getty Images
Travis Barker und Kourtney Kardashian bei der Met Gala 2022
Getty Images
Scott Disick und Khloé Kardashian im April 2015 in Los Angeles
Instagram / letthelordbewithyou
Scott Disick im April 2022
Könnt ihr Scotts Sorge verstehen?683 Stimmen
448
Ja, total! Immerhin ist er schon jahrzehntelang ein Teil der Familie.
235
Nein. Ich finde nicht, dass er diese Ansprüche stellen sollte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de