Anzeige
Promiflash Logo
Promi-Bonus? Boris Becker wurde im Londoner Knast verlegt!Getty ImagesZur Bildergalerie

Promi-Bonus? Boris Becker wurde im Londoner Knast verlegt!

16. Mai 2022, 20:06 - Veronika M.

Darf er doch Vorteile genießen? Seit einigen Wochen sitzt die Tennis-Legende Boris Becker (54) wegen Insolvenzverschleppung im britischen Knast in Wandsworth. Ein Ex-Häftling erzählte bereits, dass die Zustände in dem Gefängnis alles andere als human sein sollen. Laut Medienberichten darf der Wimbledon-Star auch nur zweimal in der Woche duschen. Doch jetzt wurde Boris wohl verlegt – und das soll ihm einige Vorteile bieten!

Wie Bild berichtet, hat man den 54-Jährigen angeblich innerhalb des Gefängnisses verlegt. Boris soll sich demnach nun im Block E befinden, der auch "Trinity Wing" genannt wird. Dort geht es anscheinend nicht so streng zu. "Gefangene warten Monate und sogar Jahre, um in diesen Teil zu kommen!", erzählte der Journalist Chris Atkins dem Blatt.

"Hier haben Gefangene verstärkt Gelegenheiten, ihre Zellen zu verlassen. Etwa, um zu arbeiten, sich weiterzubilden, Sport zu treiben und soziale Kontakte zu knüpfen", heißt es weiter. Chris habe in dem Block einige Jobs gehabt – unter anderem in der Essensausgabe, Bibliothek oder in der Wäscherei. Boris scheint dort also jede Menge Ablenkung haben zu werden.

Getty Images
Boris Becker, 1994 beim Wimbledon Turnier
Getty Images
Boris Becker im April 2022
Getty Images
Boris Becker im Februar 2020 in Berlin
Überrascht es euch, dass Boris verlegt wurde?2299 Stimmen
590
Ja, ich hätte nicht gedacht, dass er bevorzugt wird.
1709
Nee, war doch klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de