Anzeige
Promiflash Logo
Im Knast: Boris Becker darf nur zwei Mal die Woche duschen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Im Knast: Boris Becker darf nur zwei Mal die Woche duschen!

11. Mai 2022, 16:24 - Veronika M.

Knallharte Umstände im Knast! Die Tennis-Legende Boris Becker (54) wurde am 29. April wegen Insolvenzverschleppung zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Ein Londoner Gericht sprach ihn schuldig – der Wimbledon-Star wurde unmittelbar ins Wandsworth-Gefängnis gebracht. Ex-Inhaftierte beschrieben bereits die unwürdigen Umstände in dem Bau. Nun will ein Insider wissen: Boris darf wohl nur zwei Mal die Woche duschen – und soll sich deswegen beschweren!

Den Insassen sei es laut Bild erlaubt, lediglich zwei Mal wöchentlich zu duschen. Das soll dem 54-Jährigen ziemlich gegen den Strich gehen. Boris beschwert sich offenbar bei seinen Mithäftlingen über die Umstände! Das Blatt betitelt den Ex-Profi-Sportler als Diva: So jammere er mehrmals täglich – unter anderem auch über die kleinen Essensportionen.

Doch kurz danach soll er sich schon bei den anderen entschuldigt haben. Die Umstellung vom Luxus-Leben zu dem Alltag im Knast sei offenbar nicht einfach für Boris, berichtet das Blatt weiter. Auch seine Ex Lilly Becker (45) betonte bereits in einem Interview: "Ich meine, es ist klar, dass das kein Fünfsternehotel ist."

Getty Images
Boris Becker im April 2022
Getty Images
Boris Becker im Februar 2020 in Berlin
Getty Images
Lilly und Boris Becker im Juli 2016 in London
Meint ihr, Boris beschwert sich wirklich die ganze Zeit?1776 Stimmen
1480
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
296
Nee, ich denke nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de