Anzeige
Promiflash Logo
Jetzt schießt Yeliz Koc auch gegen Jimis neue Freundin LauraInstagram / _yelizkoc_ // Splash News / ActionpressZur Bildergalerie

Jetzt schießt Yeliz Koc auch gegen Jimis neue Freundin Laura

20. Mai 2022, 12:12 - Kristina S.

Sollte Laura Marie Geissler auf Jimi Blue Ochsenknecht (30) einreden? Am Donnerstag enthüllte Yeliz Koc (28), die Ex des Schauspielers, dass er sie bei WhatsApp blockiert hat. Dadurch könne die Influencerin keinen Kontakt mehr zu Jimi aufnehmen, um zu vereinbaren, wann er die gemeinsame Tochter Snow sehen kann. Doch damit nicht genug: Jetzt zog Yeliz auch noch seine neue Freundin Laura Marie Geissler in die Verantwortung, Jimi ins Gewissen zu reden!

"Was ich auch erschreckend finde, ist, dass seine aktuelle Freundin nicht mal sagt: 'Hey, du hast eine Tochter, kümmer dich doch mal um sie, oder lass uns da gemeinsam hinfahren'", meinte Yeliz in ihrer Instagram-Story. Als Grund dafür könne sich die Ex-Bachelor-Kandidatin vorstellen, dass Laura noch zu jung sei, um zu begreifen, was wirklich vor sich ginge. Doch die 28-Jährige hat für die Autorennsportlerin bereits eine Prophezeiung parat: "Aber sie ist wahrscheinlich demnächst auch schwanger."

Auf Lauras Instagram-Seite bekommt diese zumindest schon einen kleinen Shitstorm ab, was Yeliz' Vorwürfe betrifft. "Ich fasse es echt nicht, dass ein Vater die Mutter seiner Tochter überall blockiert. Das bedeutet, dass er seine Tochter nicht mehr sehen will. Wie kann man mit so jemandem zusammen sein? Das Gleiche könnte dir passieren", meinte ein User zum Beispiel.

Instagram / jimbonader
Jimi Blue Ochsenknecht und Laura Marie Geissler
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc und ihre Tochter Snow Elanie
Findet ihr auch, dass Laura Marie Einfluss auf Jimi nehmen sollte?3765 Stimmen
1554
Ja, ich finde, sie könnte es zumindest versuchen.
2211
Nein! Damit hat sie doch nichts zu tun. Ich finde, sie sollte da nicht reingezogen werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de