Anzeige
Promiflash Logo
Papa-Wochenende verschoben: Henning Merten bezieht StellungInstagram / henning.mertenZur Bildergalerie

Papa-Wochenende verschoben: Henning Merten bezieht Stellung

20. Mai 2022, 20:36 - Anna-Maria H.

Was sagt Henning Merten (32) zu Anne Wünsches (30) Vorwürfen? Der Influencer war von 2011 bis 2019 mit der Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin zusammen. Mit ihr hat er eine gemeinsame Tochter – die kleine Juna. Jeden Monat verbringt der Kindesvater ein Wochenende mit seiner Kleinen und seinem Ziehkind Miley. Doch zuletzt musste der Musiker die Zeit mit den Kids um einen Tag verschieben. Das passte seiner Ex aber offenbar überhaupt nicht – und sie wetterte total gegen ihn. Im Promiflash-Interview machte Henning jetzt klar, was er von Annes Anschuldigungen hält...

Promiflash traf den 32-Jährigen und seine Partnerin Denise nun beim 30. Geburtstag vom Hard Rock Café in Berlin. Im Interview sprach er dabei ganz offen über die Vorwürfe seiner Ex. "Für mich ist das Thema eigentlich durch", stellte er klar. Henning wolle sein neues Leben mit seiner Frau Denise Merten (31) genießen – und sich dabei nicht von der Berlinerin beeinflussen lassen. "Alles, was mit Anne zu tun hat – außer meine Kinder – weise ich von mir ab", führte er weiter aus.

Dass die 30-Jährige immer wieder private Angelegenheiten im Netz austragen will, stört nicht nur den Hottie, sondern auch seine Frau Denise. "Eine Tochter von Anne kann auch bereits lesen und alleine deshalb sollte man das aus der Öffentlichkeit fernhalten", erklärte sie ihre Haltung. Henning und Denise selbst versuchen sich immer zum Schutz der Kleinen zurückzuhalten: "An dem Abend war ich stinksauer und hatte mein Handy schon in der Hand und habe schon Tacheles gesprochen, habe es aber nicht gepostet", gab die Influencerin zu.

Doch wie geht der ehemalige Sommerhaus-Bewohner dann mit solchen Situationen um? Tatsächlich hilft ihm seine Frau Denise dabei sehr. "Wir reden dann viel miteinander, holen uns runter und finden dann die beste Lösung für uns und die Kinder", meinte Henning abschließend im Interview.

Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche, Influencerin
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche mit ihren Töchtern Juna und Miley
Instagram / henning.merten
Henning Merten, Influencer
Instagram / denise_merten
Henning und Denise Merten, Influencer
Was haltet ihr von dem Streit?6552 Stimmen
4019
Also ich bin ganz klar auf Hennings Seite!
2533
Na ja, ich kann Anne da schon ein bisschen verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de