Anzeige
Promiflash Logo
"Harte Arbeit": Janni Kusmagk nimmt sich Zeit für TherapieInstagram / thehappytribeZur Bildergalerie

"Harte Arbeit": Janni Kusmagk nimmt sich Zeit für Therapie

30. Mai 2022, 17:00 - Eyka N.

Sie kümmert sich auch um sich selbst! Janni Kusmagk (31) ist als Dreifach-Mama eigentlich total ausgelastet: Gemeinsam mit ihrem Mann Peer (46) widmet sie ihr ganzes Leben auf Mallorca der Erziehung ihrer Kinder Emil-Ocean (4), Yoko (2) und Baby Merlin. Dass sie das teilweise auch an ihre Grenzen bringt, gibt die Profisurferin offen zu. Deshalb ist es ihr so wichtig, sich auch mit sich selbst zu beschäftigen: Janni nimmt sich einmal die Woche Zeit für eine Therapie.

"Es ist so faszinierend, weil man einfach immer wieder merkt, was für ein Kraftaufwand es ist, sich mit drei Kindern einmal die Woche diese Zeit zu nehmen", erklärte sie auf Instagram. Die Therapiebesuche wären für Janni keinesfalls Entspannung, sondern würden Anstrengung bedeuten, da sie sich mit ihrer Vergangenheit und den dunklen Kapiteln beschäftige. "Therapie ist harte Arbeit, kostet Zeit und Energie, besonders mit Kindern", fasste die 31-Jährige die Sitzungen zusammen.

Dennoch würde sie immer wieder merken, dass die Stunden den Arbeitsaufwand wert sind. "Es ist das allerbeste Geschenk, was man Kindern machen kann, an seinen eigenen Sachen zu arbeiten", machte Janni klar. Man dürfe die Augen vor der Vergangenheit nicht verschließen, sondern müsse alles aufarbeiten. Als Elternteil sei es auch eine Aufgabe, sich selbst zu hinterfragen: "Die Kinder werden es einem danken!"

Instagram / thehappytribe
Peer und Janni Kusmagk mit ihren Kindern
Instagram / thehappytribe
Janni Kusmagk mit ihren Kinder, Mai 2022
Instagram / thehappytribe
Janni Kusmagk mit Merlin, Mai 2022
Könnt ihr verstehen, dass die Therapie für Janni so anstrengend ist?329 Stimmen
77
Nein, man sollte sich schließlich auch als Mutter Zeit für sich selbst schaffen.
252
Ja, es ist sicher schwer, Zeit für eine Therapie zu finden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de