Anzeige
Promiflash Logo
Promis erplantschen sich Top-Quoten fürs "RTL Turmspringen"!Bieber, Tamara / ActionPressZur Bildergalerie

Promis erplantschen sich Top-Quoten fürs "RTL Turmspringen"!

4. Juni 2022, 10:00 - Sharone B.

Kommt das neue Turmspringen an das Original heran? Von 2004 bis 2015 veranstaltete Stefan Raab (55) damals im Rahmen von TV Total die ursprüngliche Sendung. Vieles hat sich in der Neuauflage nicht verändert: Promis wie Dominik Stuckmann (30), Felix van Deventer (26) oder Lola Weippert (26) mussten sich gestern aus schwindelerregender Höhe ins Wasser stürzen – und dabei noch möglichst grazil aussehen. Trotzdem fehlte mit Raab und seinen frechen Sprüchen natürlich ein wichtiger Teil des Originals. Doch das tat dem "RTL Turmspringen" gestern keinen Abbruch! Zumindest, was die Quoten angeht...

DWDL berichtet jetzt von den Top-Quoten für das Pool-Spektakel: Das "RTL Turmspringen" konnte sich über stolze 21,6 Prozent in der Hauptzielgruppe der 14- bis 49-Jährigen freuen! Außerdem erstaunlich: Insgesamt schalteten 2,1 Millionen Menschen am Freitagabend ein. Solche Zahlen hatte das Original mit Raab damals tatsächlich nie erreicht. Zum Vergleich: In den letzten Jahren waren es höchstens 16,3 Prozent Marktanteil und knapp zwei Millionen Menschen.

Doch wen haben die ganzen Zuschauer eigentlich gewinnen sehen? Den gestrigen Wettbewerb konnte schließlich der ehemalige Kunstturner Philipp Boy (34) für sich entscheiden. In der Synchronrubrik siegten die Ninja Warrior Germany-Stars Moritz Hans (26) und Stefanie Edelmann. Die Zuschauerreaktionen auf den Abend fielen gemischt aus.

Bieber, Tamara / ActionPress
Paul Janke beim "RTL Turmspringen"
Bieber, Tamara / ActionPress
Felix van Deventer und Felix von Jascheroff beim "RTL Turmspringen"
Bieber, Tamara / ActionPress
Moritz Hans vorm "RTL Turmspringen"
Habt ihr das "RTL Turmspringen" verfolgt?435 Stimmen
317
Ja – es war wirklich cool!
118
Nein, das ist nicht so mein Ding.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de