Anzeige
Promiflash Logo
Nach fast 20 Jahren: Will Jimmy Kimmel Karriere beenden?Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach fast 20 Jahren: Will Jimmy Kimmel Karriere beenden?

5. Juni 2022, 19:36 - Marike V.

Jimmy Kimmel (54) wird offenbar von Zweifeln geplagt. Seit 2003 moderiert der gebürtige New Yorker die beliebte Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live!" und interviewte bereits einige spannende Promis. Selbst Barack Obama (60), der ehemalige Präsident der USA, nahm schon auf dem Sofa neben dem TV-Gesicht Platz. Dabei stellte Jimmy dem Politiker sogar ganz ungeniert eine Frage über dessen Sexleben! Nun verriet er jedoch, dass er der Sendung vielleicht bald den Rücken kehrt.

Bei einer Ausgabe des "Variety's Awards Circuit"-Podcasts offenbarte der 54-Jährige, dass sein Vertrag mit dem Sender ABC nächstes Jahr auslaufe – daher denke er darüber nach, seine beliebte Show offiziell zu beenden. Doch ganz so sicher sei er sich wohl noch nicht. "Ich habe Momente, in denen ich sage: 'Ich kann das nicht mehr machen.' Und ich habe Momente, in denen ich denke: 'Was soll ich mit meinem Leben anfangen, wenn ich das nicht mehr mache?'", schilderte er.

Dennoch sei dem Moderator bewusst, dass er seine Sendung früher oder später aufgeben muss. "Irgendwann werde ich damit aufhören müssen. Ich werde das nicht ewig machen", ergänzte er. Es ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass Jimmy über ein mögliches Ende seiner TV-Präsenz spricht. 2017 hatte er gegenüber Variety gesagt, dass er noch für drei weitere Jahre vor der Kamera stehe.

Getty Images
Barack Obama, ehemaliger US-Präsident
Getty Images
Jimmy Kimmel, Moderator von "Jimmy Kimmel Live!"
Getty Images
Jimmy Kimmel bei der 46. Life Achievement Award Gala 2018
Denkt ihr, Jimmy wird seine Karriere bald an den Nagel hängen?39 Stimmen
20
Ja, schon. Es hört sich jedenfalls ganz danach an.
19
Nein, er macht das bestimmt noch viele Jahre weiter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de