Anzeige
Promiflash Logo
Wollte die Queen keine Fotos mit Urenkelin Lilibet machen?Getty Images; Misan HarrimanZur Bildergalerie

Wollte die Queen keine Fotos mit Urenkelin Lilibet machen?

7. Juni 2022, 15:30 - Elena R.

Wollte Queen Elizabeth II. (96) diesen besonderen Moment nicht festhalten? Im Rahmen der Feierlichkeiten zu ihrem 70. Thronjubiläum reisten auch Prinz Harry (37) und seine Frau Herzogin Meghan (40) mit ihren Kindern aus den USA nach England. Bei dieser Gelegenheit lernten sich die Monarchin und ihre Urenkelin Lilibet Diana (1) zum ersten Mal kennen. Fotos gibt es von dem Treffen allerdings nicht – angeblich, weil sich die Queen dagegen ausgesprochen hat!

Wie ein Insider gegenüber The Sun berichtete, habe die 96-Jährige bereits befürchtet, dass Bilder von ihr und Lilibet an die Öffentlichkeit gelangen könnten. Aus diesem Grund wurde angeblich sogar den zweifachen Eltern selbst ein privater Schnappschuss verweigert. "Harry und Meghan wollten, dass ihr Fotograf den Moment festhält, in dem Lilibet die Königin trifft. Aber man sagte ihnen, dass sie keine Chance hätten. Es war ein privates Familientreffen", berichtete die Quelle.

Dafür bekamen die Royal-Fans aber trotzdem endlich das Gesicht der Kleinen zu sehen. Zu ihrem ersten Geburtstag wurde erstmals ein Porträt von Lilibet veröffentlicht. Darauf ist direkt zu erkennen: Mit ihren rötlichen Haaren kommt sie ganz nach ihrem Papa Harry.

HSH Alexi Lubormirski
Prinz Harry und Herzogin Meghan mit ihren Kindern Archie und Lilibet
Getty Images
Queen Elizabeth II. im Juni 2022
Misan Harriman
Herzogin Meghan mit ihrer Tochter Lilibet
Was sagt ihr zu dieser Entscheidung?2064 Stimmen
1360
Ich kann die Queen verstehen. Die Bilder wären bestimmt aufgetaucht.
704
Schade, ich hätte die Bilder gerne gesehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de