Anzeige
Promiflash Logo
Gewaltdrohungen bei "Ex on the Beach": Sascha bereut nichts!Instagram / tzasch_Zur Bildergalerie

Gewaltdrohungen bei "Ex on the Beach": Sascha bereut nichts!

11. Juni 2022, 19:12 - Kelly L.

Sascha Nolden steht hinter seinen Taten. Der Reality-TV-Star traf bei Ex on the Beach zuletzt auf seine einstige Are You The One?-Liebschaft Jill Lange (21). Zwischen den beiden entflammten alte Spannungen – sie kamen sich näher, doch stritten sich auch heftig. Als Sascha in einen Streit zwischen Jill und Anna Iffländer hineingezogen wurde, rastete er jedoch aus. Ihm brannten die Leitungen durch und er drohte den beiden Gewalt an und trat gegen Blumentöpfe – was seinen Rauswurf zur Konsequenz hatte. Doch das bereut Sascha keineswegs!

Promiflash hakte nach dem Verlassen der Show bei dem Bonner nach – würde er jetzt etwas anders machen? "Ich stehe zu all meinen Taten und im Nachhinein hätte ich anders handeln sollen. Aber bereuen tue ich nichts", stellte er jedoch klar. Sascha schiebt es vor allem auf den Alkohol, dass er so aggressiv reagiert hat: "Aber ich war ziemlich betrunken und meine Synapsen im Kopf haben einfach für ein paar Minuten komplett ausgesetzt."

Aber nicht nur er leistete sich diesen Fehltritt. Auch Leyla Lahouar ließ an dem Abend ihrer Wut freien Lauf und schlug auf ihren Ex Teezy ein. Sie musste ebenfalls ihre Koffer packen und die Show verlassen. Sascha kann das nur teilweise nachvollziehen: "Einerseits kann ich es verstehen, weil es zu weit ging, aber auf der anderen Seite auch wieder nicht." Warum verriet er jedoch nicht.

Alle Infos zu "Ex on the Beach" bei RTL+

TVNOW / Markus Hertrich
Sascha, Kandidat bei "Are You The One?"
Instagram / tzasch_
Sascha Nolden, "Ex on the Beach"-Kandidat 2022
Instagram / leylalahouar
Leyla Lahouar, Reality-TV-Kandidatin
Hättet ihr gedacht, dass Sascha das nicht bereut?274 Stimmen
228
Ja, das passt auch zu ihm.
46
Nee, schließlich ist er ja deswegen früher rausgeflogen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de