Promiflash Logo
Masken-Eklat: Ermittlungen gegen Fynn Kliemann eingeleitet!Instagram / fimbimZur Bildergalerie

Masken-Eklat: Ermittlungen gegen Fynn Kliemann eingeleitet!

18. Juni 2022, 10:00 - Anna-Maria H.

Muss Fynn Kliemann (34) nun auch mit rechtlichen Konsequenzen rechnen? Der Influencer sorgte im Mai für einen deutschlandweiten Skandal. Der Satiriker Jan Böhmermann (41) deckte nämlich auf, dass der Musiker während der Gesundheitskrise krumme Geschäfte mit fehlerhaften Masken machte. Nach Bekanntwerden dieser heftigen Vorwürfe wandten sich zahlreiche Kooperationspartner und Follower von ihm ab. Bislang gab es allerdings keine rechtlichen Konsequenzen für den 34-Jährigen. Das könnte sich nun aber ändern. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stade bestätigte am Mittwoch gegenüber dem Spiegel: Gegen Fynn wurden nun Ermittlungen eingeleitet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de