Anzeige
Promiflash Logo
"Princess Charming"-Anastasia bereut ihren freiwilligen ExitRTLZur Bildergalerie

"Princess Charming"-Anastasia bereut ihren freiwilligen Exit

1. Juli 2022, 19:54 - Veronika M.

Sie blickt kritisch auf ihre Entscheidung zurück! Die zweite Princess Charming-Staffel ist im vollen Gange – und die Protagonistin Hanna Soekeland flirtet und knutscht schon, was das Zeug hält. So konnten sich die Kandidatinnen Jessica und Paula in derselben Folge einen Kuss abholen. Auf diesen Geschmack wird die Teilnehmerin Anastasia jedoch nicht kommen. Denn weil es ihr gesundheitlich nicht gut in der Villa ging, entschied sie, selbst zu gehen. Den freiwilligen Exit bereut Anastasia heute aber!

Zunächst sei sie erleichtert gewesen, zu Hause angekommen zu sein und sich dort erholen zu können. "Als ich dann wieder komplett fit war, habe ich es sehr bereut und mich gefragt, wieso mein Körper absolut keinen Bock auf mich hatte und mir so ein Bein gestellt hat", gab Anastasia ehrlich gegenüber Promiflash zu. Trotzdem wisse sie, dass es letztendlich die richtige Entscheidung gewesen ist, da sie auf ihren Körper gehört hatte.

"Wäre ich trotzdem da geblieben, wäre ich nicht zu hundert Prozent bei der Sache gewesen", führte sie aus. Anastasia zeigte in dem Format großes Interesse an Hanna, dabei sei die Princess gar nicht so ihr Typ gewesen. "Aber ich wollte nicht zu oberflächlich sein und nach meinen alten Mustern gehen. Ich finde Hanna sehr attraktiv", schloss sie ab.

RTL
Hanna, die neue "Princess Charming"
RTL
Anastasia, "Princess Charming"-Kandidatin 2022
RTL
Hanna, "Princess Charming"-Star
Überrascht es euch, dass Anastasia ihren Exit auch bereut hat?267 Stimmen
137
Ja, irgendwie schon. So gut kannte sie Hanna ja nicht.
130
Nee, es ist doch normal, dass man etwas traurig ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de