Anzeige
Promiflash Logo
"Ein Monster": Dieter Wedels Söhne zoffen sich im Netz!Getty ImagesZur Bildergalerie

"Ein Monster": Dieter Wedels Söhne zoffen sich im Netz!

25. Juli 2022, 7:30 - Laura D.

Reißt Dieter Wedels (✝82) Tod alte Wunden auf? Am vergangenen Mittwoch starb der Regisseur – laut Medienberichten litt er an Leukämie. Nach seinem Tod polarisierte vor allem Dominique Voland mit klaren Worten zum Ableben ihres verstorbenen Ex: Nach eigenen Angaben litt diese bis heute unter den Vorwürfen, dass der Drehbuchautor 1996 eine Schauspielerin vergewaltigt haben soll – jetzt äußerten sich Wedels Söhne Dominik Elstner und Benjamin Voland im Netz!

Via Instagram zollte Dominik seinem verstorbenen Vater Tribut: Unter einem Bild von Wedel schrieb der 41-Jährige unter anderem: "Ruhe in Frieden! Auch wenn du nicht der Vater warst, den ich mir gewünscht habe, hast du mich in den letzten drei Jahren positiv überrascht. Danke dafür." Während sein Halbbruder noch liebe Worte für seinen verstorbenen Vater fand, zeigte sich Benjamin alles andere als versöhnlich: „Ach lieber Bruderherz, du hast unseren Vater doch beinahe so gehasst wie ich, und nun bist du ihm dankbar? [...] Dieter Wedel war ein Monster, ein Sadist, Vergewaltiger und Menschenfeind. Die Welt ist einen Funken besser geworden“, schrieb der 23-Jährige ebenfalls auf der Social-Media-Plattform.

Ebenso wie ihr Sohn fand auch Dominque keine netten Worte für ihren Ex-Mann, mit dem sie von 1997 bis 2009 zusammen war: "Die Verarbeitung seiner Verfehlungen wird für unseren Sohn und mich sehr schwierig. [...] Wir werden lernen müssen, mit seinen psychopathischen Hinterlassenschaften zu leben", stellte die 45-Jährige gegenüber Bild klar.

Getty Images
Hannelore Elsner und ihr Sohn Dominik beim Hesse Award 2012
Getty Images
Dieter Wedel und Benjamin Voland im Juli 2007
Getty Images
Dominique Voland und Dieter Wedel, Februar 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de