Anzeige
Promiflash Logo
Während Konzert: Machine Gun Kelly wurde von Fan begrapschtGetty ImagesZur Bildergalerie

Während Konzert: Machine Gun Kelly wurde von Fan begrapscht

25. Juli 2022, 17:00 - Eyka N.

Machine Gun Kelly (32) muss mit einem unangenehmen Fan-Kontakt umgehen. Der Musiker ist es eigentlich gewohnt, im Rampenlicht zu stehen: Spätestens seit seinem großen Durchbruch im Jahr 2020 füllt er mit seinen Shows große Stadien. Klar, dass alle deshalb ein Stück des Rappers abhaben wollen – jetzt wurde die Grenze aber deutlich überschritten: Bei einem Auftritt griff ein Fan Machine Gun Kelly in seinen Intimbereich.

Ein Video, das TMZ vorliegt, zeigt den Künstler bei einem Konzert seiner aktuellen Tour in Portland. Während der Show machte er einen Ausflug in die Menge – und hat das sicher gleich bitter bereut. Ein Fan versuchte nämlich, ein Selfie mit MGK zu machen, als dieser direkt neben ihm stand. Er schlang seine Arme um die Hüfte des Sängers und griff dabei deutlich auf die Vorderseite seiner Hose. Das war dem 32-Jährigen sichtlich unangenehm, denn er schob die Hand energisch zur Seite und ging in eine andere Richtung davon.

Zuletzt hatte auch das Konzert des Verlobten von Megan Fox (36) im berühmten Madison Square Garden für Aufsehen gesorgt. Bei der anschließenden After-Party hatte er sich nämlich voller Inbrunst ein Champagnerglas ins Gesicht geschlagen. Mit blutverschmiertem Gesicht feierte MGK dann einfach weiter.

Getty Images
Machine Gun Kelly, Juli 2022 auf dem Empire State Building
Getty Images
Machine Gun Kelly, Rapper
Instagram / machinegunkelly
Machine Gun Kelly nachdem er sich ein Sektglas ins Gesicht feuerte
Glaubt ihr, Machine Gun Kelly wird sich noch zu dem Vorfall äußern?100 Stimmen
82
Nein, das wird er wohl lieber schnell vergessen wollen...
18
Ja, ich denke, er wird noch etwas dazu sagen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de