Anzeige
Promiflash Logo
Harter Abschied: Lisandra Bardél verlässt "Alles was zählt"TVNOW/ Julia FeldhagenZur Bildergalerie

Harter Abschied: Lisandra Bardél verlässt "Alles was zählt"

2. Aug. 2022, 5:00 - Paulina R.

Die Alles was zählt-Fans müssen sich schweren Herzens von Lisandra Bardél verabschieden. Seit 2020 war die gebürtige Berlinerin ein Teil der Vorabendserie gewesen. In der Rolle der Malu Santos begeisterte sie die Zuschauer und zog sie mit emotionalen Storys in ihren Bann. Umso überraschender sind die neuen Infos über die Schauspielerin: Lisandra verlässt "Alles was zählt" – doch der Abschied fällt ihr nicht leicht...

Im Interview mit RTL teilte der Lockenkopf seine Entscheidung mit. "Es ist ein lachendes und ein weinendes Auge. Die zwei Jahre waren natürlich krass intensiv. Ich möchte diese Zeit um keinen Preis missen", erklärte sie. Die 32-Jährige betonte aber auch, sich auf neue Projekte zu freuen – ihre Kollegen und das Leben am Set werde sie aber besonders vermissen.

Für das Publikum der Daily wird der Abschied von Malu besonders hart – denn Lisandras Rolle verlässt Essen mit einem Knall! Sie kehrt nach einem Sorgerechtsstreit nicht nur der Stadt im Ruhrgebiet den Rücken zu, sondern auch ihrer Tochter Luisa. "Das ist schon ein krasser Wandel. Das ist nicht so typisch, wie wir Malu kennengelernt haben", schildert Lisandra.

RTL
Malu (Lisandra Bardél) und Finn (Christopher Kohn) bei "Alles was zählt"
TVNOW / Bernd Jaworek
Jörg Rohde, Lisandra Bardél, Berrit Arnold, Jasmin Minz und Christopher Kohn, AWZ-Stars
RTL / Julia Feldhagen
Finn (Christopher Kohn), Deniz (Igor Dolgatschew), Malu (Lisandra Bardél) in "Alles was zählt"
Was sagt ihr zu Lisandras Ausstieg?1482 Stimmen
743
Wie traurig! Sie wird in der Serie fehlen.
739
Ihre Rolle gehörte nie zu meinen Lieblingen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de