Anzeige
Promiflash Logo
Töchter gestrichen? Anwalt verteidigt Naomi Judds TestamentGetty ImagesZur Bildergalerie

Töchter gestrichen? Anwalt verteidigt Naomi Judds Testament

5. Aug. 2022, 17:12 - Kaja W.

Werden Naomi Judds Töchter nun etwa leer ausgehen? Im vergangenen April hatte die traurige Nachricht die Musikwelt erschüttert, dass die Country-Legende im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Die Musikerin hinterließ unter anderem ihre beiden erwachsenen Töchter Ashley (54) und Wynonna (58). Doch vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sie ihren Nachwuchs vor ihrem Tod aus ihrem Testament gestrichen haben soll. Nun meldete sich ein Anwalt zu Wort und nahm Naomi in Schutz.

Wie ein Jurist nun gegenüber Page Six angab, könnte Naomi dazu geraten worden sein, ihren Ehemann Larry Strickland als Vollstrecker und Haupterben anzugeben, da es "weniger strittig" sei. "Trotz der gegenteiligen Absicht sind Testamente typischerweise schwierig zu interpretieren, wenn sie zu spezifisch sind", hielt der Rechtsexperte fest. Ziehe man dann noch mehrere Kinder in Betracht, die vom Erbe profitieren wollen und sollen, sei solch ein "längeres geteiltes Testament unweigerlich ein Rezept für Fehlinterpretationen und Katastrophen".

In ihrem letzten Willen hatte Naomi ihrem Gatten die "volle Autorität und Ermessensfreiheit" über ihren Besitz eingeräumt. Aus diesem Grund ist unklar, ob Ashley und Wynonna von dem Erbe ihrer Mutter etwas abbekommen, da ihre Namen in dem ganzen Testament nicht erwähnt werden. Larry könnte jedoch jeder der beiden Frauen einen Teil des Erbes geben, "das dem entspricht, was Naomi seiner Meinung nach für die Kinder gewollt hätte".

Getty Images
Ashley und Naomi Judd im Februar 2004
Getty Images
Naomi und Wynonna Judd 2011
Getty Images
Naomi Judd, Country-Sängerin
Denkt ihr, Ashley und Wynonna bekommen einen Anteil an Naomis Erbe?194 Stimmen
98
Ja, ich kann mir nicht vorstellen, dass die beiden leer ausgehen.
96
Nein, für mich sieht es nicht danach aus, als würden die beiden etwas bekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de