Anzeige
Promiflash Logo
Verstoß gegen Bewährungsauflagen: Fetty Wap wurde verhaftetInstagram / fettywap1738Zur Bildergalerie

Verstoß gegen Bewährungsauflagen: Fetty Wap wurde verhaftet

9. Aug. 2022, 9:30 - Janine R.

Fetty Waps (31) Strafakte wird wohl immer länger. Erst im Oktober 2021 wurde William Junior Maxwell II., wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, wegen Drogenhandels festgenommen. Bereits nach acht Tagen wurde der gebürtige US-Amerikaner gegen Kaution wieder auf freien Fuß gelassen – wenige Wochen später habe er aber erneut eine Straftat begangen. Deshalb wurde Fetty Wap jetzt erneut festgenommen, da er gegen die Bewährungsauflagen verstoßen hat.

Am Montag wurde bekannt, dass der "Trap Queen"-Interpret vom FBI in New Jersey inhaftiert wurde. Laut dem Haftbefehl, der TMZ vorliegt, soll der 31-Jährige bei einem FaceTime-Anruf mit einer Schusswaffe in die Kamera gewunken und die Person am anderen Ende der Leitung bedroht haben. Der Musiker habe den Unbekannten außerdem als eine "Ratte" und einen Verräter beleidigt und soll ihm sogar mit dem Tod gedroht haben. Damit habe er gegen die Bedingungen verstoßen, die an seine Freilassung im Oktober 2021 geknüpft waren.

Dieses Mal könnte Fetty Wap nicht so glimpflich wie im vergangenen Jahr davonkommen. So wurde laut Fox News schon der Antrag gestellt, die Kaution in Höhe von 500.000 Dollar aufzuheben – und sogar schon angenommen. Damit steht fest, dass der Rapper bis zu seinem Prozess in Haft bleiben muss.

Instagram / fettywap1738
Fetty Wap, Rapper
Getty Images
Fetty Wap im September 2019
Instagram / fettywap1738
Fetty Wap im Juli 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de