Fetty Wap (30) durchlebt aktuell eine besonders schwere Zeit: Vor wenigen Tagen erklärte der US-amerikanische Rapper im Netz, dass er eines seiner sieben Kinder, seine Tochter Lauren, verloren habe. Fetty und die Mutter der Kleinen, Turqouise Miami, hatten zunächst nicht bekannt gegeben, woran die Vierjährige verstorben war. Doch nun wurde publik, dass Lauren schon seit ihrer Geburt einen Herzfehler hatte – und daran vermutlich auch starb.

Wie TMZ berichtete, soll Lauren infolge einer Herzrhythmusstörung gestorben sein. Laut dem Totenschein, der dem Blatt vorliegt, habe sie schon seit der Geburt einen Herzfehler gehabt, dem sie nun offenbar erlag. Das Kind sei dem Dokument zufolge schon Ende Juni verstorben – seine Eltern gingen damit jedoch erst jetzt an die Öffentlichkeit.

Auf Instagram stellte sie allerdings klar, dass die Todesursache ihrer Tochter nicht nur deren Herzfehler und eine Herzrhythmusstörung gewesen sei. "Die Berichte der Autopsie sind noch nicht da", betonte sie in einem Post. Ob Turquoise und der "Trap Queen"-Interpret diese nach Erhalt auch der Öffentlichkeit kommunizieren werden, bleibt noch abzuwarten.

Fetty Waps Tochter Lauren
Instagram / fettywap1738
Fetty Waps Tochter Lauren
Fetty Wap, Rapper
Getty Images
Fetty Wap, Rapper
Fetty Wap, Rapper
Getty Images
Fetty Wap, Rapper
Glaubt ihr Fetty Wap und die Mutter der Kleinen werden die Todesursache der Öffentlichkeit mitteilen?891 Stimmen
451
Ja, jetzt wurde sowieso schon so viel darüber spekuliert.
440
Nein, ich denke, das werden sie nicht tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de