Anzeige
Promiflash Logo
Körper wegen Krebs aufgeschwemmt: Julia Holz plant OperationInstagram / mrs.julezzZur Bildergalerie

Körper wegen Krebs aufgeschwemmt: Julia Holz plant Operation

16. Aug. 2022, 18:12 - Elena R.

Julia Holz fühlt sich nicht mehr wohl in ihrem Körper – und will das jetzt ändern! Im Frühjahr 2021 wurde bei der Goodbye Deutschland-Bekanntheit Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert. Den Kampf konnte sie gewinnen – doch dieser Weg hinterließ Spuren. Unter anderem trägt die Mutter einer Tochter seit der Operation eine große Narbe am Bauch. Außerdem sammelt sich Flüssigkeit in ihrem Körper, weshalb sich Julia nun erneut unters Messer legen wird.

Im Gespräch mit RTL räumte die 36-Jährige ein: "Ich bin todunglücklich." Um den Krebs zu behandelt, wurden ihr im vergangenen Jahr 53 Lymphknoten entnommen. Seither sammelt sich in ihrem Körper Flüssigkeit an, die nicht mehr abfließen kann. "Mein Bauch und meine Oberschenkel sind extrem angeschwollen, das bin nicht mehr ich", klagte Julia. Im Urlaub habe sie entschieden, damit nicht länger leben zu wollen: "Ich sah aus wie im achten Monat schwanger, war psychisch fertig und hab nur geheult", schilderte sie. Deshalb plant die Blondine eine Lymphödem-OP und lässt in diesem Zuge auch ihre schmerzende Narbe am Bauch korrigieren.

Weil ein Bein dicker ist als das andere, kann Julia derzeit noch nicht einmal mehr Hosen tragen. Außerdem will sie sich auch bei ihrer anstehenden Hochzeit mit Ivan im Oktober wohlfühlen. "Es wäre ein Traum, wenn ich da meine alte Figur wiederhätte", teilte die TV-Auswanderin ihre Wunschvorstellung mit.

Instagram / mrs.julezz
Julia Holz im November 2021
Instagram / mrs.julezz
Julia Holz im August 2021 in Berlin
Instagram / mrs.julezz
Influencerin Julia Holz (r.) mit ihrem Verlobten Iwan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de