Anzeige
Promiflash Logo
Streit um Tochter mit Ex: Schaltet Anne Wünsche Anwalt ein?Instagram / anne_wuenscheZur Bildergalerie

Streit um Tochter mit Ex: Schaltet Anne Wünsche Anwalt ein?

18. Aug. 2022, 10:12 - Laura K.

Anne Wünsche (30) scheint bei dem Streit mit ihrem Ex-Freund Henning Merten (32) langsam endgültig die Geduld zu verlieren. Das seit 2019 voneinander getrennte Paar lernte sich kennen, als Anne gerade mit ihrer ersten Tochter Miley schwanger war. Sie bekam dann mit ihm noch ein gemeinsames Kind, Töchterchen Juna. Anfang des Monats erhielt die Influencerin Post vom Anwalt, da der Musiker ihr die Fernreisen mit Juna verbieten wollte. Jetzt teilte Anne ihren Followern mit, dass sie zur Not auch einen Anwalt hinzuziehen würde.

Bei einer Fragerunde der ehemaligen Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin in ihrer Instagram-Story waren die Fans neugierig, wie sie auf die Forderungen ihres Ex-Freundes reagieren wird und ob sie ebenfalls einen Anwalt einschalten würde. "Wenn jetzt weiterhin die Reisen mit Juna verboten werden und jedes Mal so ein Druck und Drohungen ausgeübt werden: JA! Ich bin nach all der Zeit immer noch gewillt, alles ohne einen Anwalt zu klären! Nur möchte ich mir nicht mehr alles gefallen lassen, manches geht einfach zu weit!", schrieb Anne.

Trotzdem fand sie am Ende noch lobende Worte für Henning. "Obwohl er nicht der leibliche Vater ist, hat er beschlossen, weiterhin Miley als Tochter anzusehen", versicherte sie ihren Followern, die wissen wollten, ob er sich auch nach der Trennung noch als Vater seiner Ziehtochter sehe. "Eigentlich ist er wirklich ein herzensguter Mensch und ein liebevoller Vater", gab Anne zu.

Gora, Andreas /ActionPress
Anne Wünsche und Henning Merten im Januar 2017
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche im März 2022
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche, TV-Bekanntheit
Denkt ihr, Anne und Henning vertragen sich bald wieder?1403 Stimmen
453
Bestimmt!
950
Nein, das geht sicher vor Gericht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de