Anzeige
Promiflash Logo
"Wurscht": Elena Uhlig beendet den Kampf gegen ihr GewichtChristopher Tamcke / Future ImageZur Bildergalerie

"Wurscht": Elena Uhlig beendet den Kampf gegen ihr Gewicht

21. Aug. 2022, 19:18 - Kaja Wu.

Elena Uhlig (47) will sich nicht mehr auf ihr Äußeres reduzieren. Seit Ende der 1990er-Jahre steht die in Düsseldorf geborene Beauty nun schon vor der Kamera. Auch als Influencerin ist sie seit einiger Zeit mehr als erfolgreich und begeistert regelmäßig 234.000 Abonnenten im Netz. Doch in der Vergangenheit wurde die Schauspielerin auch immer wieder für ihr Gewicht kritisiert. Doch davon will sie sich nun nicht mehr runterziehen lassen. Elena verriet nun, wieso sie Diäten mittlerweile abgeschworen hat.

In einem Interview mit Bild sprach die "Klassentreffen"-Darstellerin nun offen und ehrlich über ihre Figur und ihre Einstellung zu Diäten. So begann die 47-Jährige zu berichten, dass sie gerne und nicht unbedingt gesund esse. Auch Sport mache sie nicht gerne. Doch statt tagtäglich Kalorien zu zählen, ist die Ehefrau von Fritz Karl (54) endlich mit ihrem Körper im Reinen. "Ich habe keine Lust mehr, irgendwelche Diäten zu machen. Mein Körper hat inzwischen sein Idealgewicht gefunden, weil ich irgendwann aufgehört habe, damit zu hadern", erzählte Elena.

Sie selbst habe das Problem mit Diäten jahrelang am eigenen Körper miterlebt. So habe sich in ihrem Kopf alles nur ums Thema Essen gedreht, was Elena rückblickend als "fürchterlich" ansieht. Auch über Kritik an ihrem Körper auf Social Media macht sie sich inzwischen keine Gedanken mehr. "Das ist mir wurscht! [...] Ich bin 47 Jahre alt, habe meinen Prinzen gefunden und habe vier Kinder", versicherte sie.

Henryk B. Bilski
Elena Uhlig beim Bayerischen Filmpreis 2019
Getty Images
Fritz Karl und seine Frau Elena Uhlig im Januar 2019
Getty Images
Elena Uhlig im Juni 2015
Wie findet ihr es, dass Elena so offen über ihre einstigen Gewichtsprobleme spricht?1832 Stimmen
1819
Sehr gut, mit solchen Problemen ist sie schließlich nicht allein.
13
Nicht so gut ... ich finde, so etwas gehört einfach nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de