Anzeige
Promiflash Logo
Nach Totgeburt: Maya Vander fürchtet weitere SchwangerschaftNetflixZur Bildergalerie

Nach Totgeburt: Maya Vander fürchtet weitere Schwangerschaft

28. Aug. 2022, 17:18 - Paulina R.

Maya Vander muss einen schweren Schicksalsschlag verarbeiten. Im vergangenen Jahr hatte die Immobilienmaklerin bekannt gemacht, dass sie ihr Baby in der 38. Schwangerschaftswoche verloren hat. Anschließend wollte die Selling Sunset-Bekanntheit erneut ein Kind bekommen – doch eine weitere Schwangerschaft endete mit einer Fehlgeburt. Das alles hat bei Maya tiefe Spuren hinterlassen: Sie hat inzwischen wirklich Angst davor, erneut Nachwuchs zu erwarten...

Im Interview mit dem Magazin Fabulous teilte die Kollegin von Chrishell Stause (41) ihre Gefühle in Bezug auf ihre weitere Familienplanung: "Ich würde gerne noch ein Baby haben, aber ich habe jetzt schreckliche Angst davor, schwanger zu werden!" Doch der Wunsch nach einem weiteren Kind ist bei Maya weiterhin groß: "Ich habe das Gefühl, dass etwas in unserer Familie fehlt."

Der Tag ihrer Totgeburt ist der 40-Jährigen noch schmerzlich genau in Erinnerung. "Die Station ohne mein Baby zu verlassen, war das Schlimmste, was ich je erlebt habe", blickte Maya zurück. Zudem habe ihr Mann das Krankenhaus wegen einer Erkrankung nicht betreten dürfen. So sei sie alleine dort gewesen.

Instagram / themayavander
Maya Vander mit ihrem Mann David und ihren beiden Kindern im November 2020
Getty Images
Maya Vander, "Selling Sunset"-Star
Instagram / themayavander
Maya Vander, "Selling Sunset"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de