Anzeige
Promiflash Logo
Adele konnte sich nach Prank von ihrem Sohn kaum bewegenGetty ImagesZur Bildergalerie

Adele konnte sich nach Prank von ihrem Sohn kaum bewegen

11. Sep. 2022, 9:30 - Luisa K.

Dieser Scherz ging für Adele Adkins (34) nach hinten los. Die Sängerin schwebt derzeit auf Wolke sieben: Erst kürzlich schwärmte sie in einem Interview von ihrem Partner Rich Paul (40). Der Sportagent hat bereits Kinder aus einer früheren Beziehung und auch Adele hat bereits einen Sohn aus der Ehe mit Simon Konecki (48). Der Kleine ist auch dafür verantwortlich, dass seine Mama sich eine Zeit lang kaum bewegen konnte.

Im Gespräch mit dem Elle Magazine erinnerte sie sich an den Januar im Jahr 2021 zurück. Als Adele aus ihrem Badezimmer kam, sei ihr Sohn Angelo hervorgesprungen, "um sie zu erschrecken" und dabei habe sie sich einen Wirbel verstaucht. Da sie sich bereits zuvor mehrfach am Rücken verletzt hatte, brauchte Adele anscheinend umso länger, um sich zu erholen. Elle berichtete, dass die "Easy On Me"-Sängerin sich sogar noch "langsam" bewegte, als das Interview im Juni geführt wurde.

Das scheint Adele allerdings nicht von der weiteren Kinderplanung abzuschrecken. Zumindest sprach ihr Partner Rich zuletzt in einem Interview über möglichen Nachwuchs. Da er sich nun bereits sein Unternehmen aufgebaut habe und daher beruflich nicht mehr so viel unterwegs sei wie früher, betonte er, dass er sich weitere Kinder sehr gut vorstellen könne.

Getty Images
Adele mit ihrem "Brit Award"
REX Shutterstock / Richard Young
Simon Konecki und Adele
Getty Images
Rich Paul und Adele
Wusstet ihr, dass Adele Rückenprobleme hat?207 Stimmen
28
Ja, das habe ich tatsächlich schon gewusst!
179
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de