Anzeige
Promiflash Logo
Wendy Williams befindet sich wohl in einer EntzugsklinikGetty ImagesZur Bildergalerie

Wendy Williams befindet sich wohl in einer Entzugsklinik

15. Sep. 2022, 10:00 - Antonija R.

Wendy Williams (58) scheint einen Rückfall erlitten zu haben. Im August lieferte die Talkmasterin eine Menge Schlagzeilen, als sie behauptet hatte, verheiratet zu sein. Laut der Moderatorin habe sie einem Polizisten das Jawort gegeben. Doch ihr Manager und auch ihr Bruder dementierten ihre Aussagen. Nachdem es um die Amerikanerin still geworden war, sorgt der TV-Star jetzt erneut für Aufsehen: Wendy befindet sich offenbar in einer Entzugsklinik.

Ein Insider verriet gegenüber Page Six, dass sich die 58-Jährige aufgrund ihrer Sucht in einer Klinik behandeln lässt. Ihr Konsum soll wohl wieder problematischer geworden sein. "Sie ist von Wein auf Wodka umgestiegen", fügte die Quelle hinzu. Es nicht bekannt, wo sich Wendy zurzeit aufhält – in der Vergangenheit habe sie in den Anlaufstellen von Florida und New York Hilfe gesucht. Ihr Zustand soll sich verschlechtert haben, nachdem sich die Produktionsfirma ihrer früheren Talkshow geweigert haben soll, Wendy zu helfen.

Bereits im September 2021 begab sich Wendy aufgrund von psychischen Problemen in ärztliche Behandlung – zudem wurde ihr ein finanzieller Vormund verhängt. Laut The Hollywood Reporter wurde Wendy von ihrer Bank als "unfähige Person" und "Opfer unzulässiger Einflussnahme" eingestuft.

Getty Images
Wendy Williams, Februar 2018
Getty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Getty Images
Wendy Williams in New York, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de