Anzeige
Promiflash Logo
Fans erkennen Netz-Star Tanja Makarić auf Event kaum wieder!Promiflash // Instagram / tanjamakaric_Zur Bildergalerie

Fans erkennen Netz-Star Tanja Makarić auf Event kaum wieder!

20. Sep. 2022, 18:13 - Veronika M.

Die Fans finden: Tanja Makarić (25) sieht im Netz anders aus! Die neue Freundin des YouTubers Julian Claßen (29) teilt seit ein paar Wochen regelmäßig Bilder und Videos von sich im Netz. Die Beauty gibt dabei Schminktipps und gewährt Einblicke in ihre Beziehung mit Julian. Nun präsentierten sie ihr Liebesglück auch erstmals auf einem Event. Daraufhin betonten ihre Fans aber: Tanja sieht im wahren Leben anders aus als auf Social Media!

Unter einem Promiflash-Beitrag über Julian und Tanja sind zahlreiche Kommentare über das Aussehen der Influencerin zu finden. Denn in ihren Storys benutzt sie oftmals verzerrende Filter. "Ich finde es bei ihr so krass, wie sich Instagram und Real Life unterscheiden. Ich finde sie wirklich auch ohne Filter und Co. sehr hübsch, aber das sind ja zwei verschiedene Personen", meinte etwa eine Userin. Viele Nutzer betonten, dass sie ihr Gesicht gar nicht bearbeiten müsse: "Das hat sie eigentlich nicht nötig", schrieb ein weiterer.

Im Netz bestätigte Tanja selbst, dass sie die Filter benutze und das auch weiterhin tun werde, weil sie das eben so wolle. Dass man sie auf dem Event mal ohne zu sehen bekommt, scheint dem ein oder anderen auch zu gefallen: "Mal endlich sieht man sie ohne Filter – wie ein anderer Mensch!", heißt es weiter unter dem Promiflash-Beitrag. Wie in den Kommentaren deutlich wird, gefällt sie ihren Followern ohne Filter besser.

Instagram / tanjamakaric_
Tanja Makarić, Social-Media-Star
Promiflash
Julian Claßen und Tanja Makarić beim Kindertag in Berlin
Instagram / tanjamakaric_
Tanja Makarić und Julian Claßen, Juli 2022
Findet ihr auch, dass Tanja im wahren Leben anders aussieht?11117 Stimmen
10866
Ja, der Filter verzerrt leider ihr Gesicht.
251
Nee, ich sehe da keinen großen Unterschied.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de