Anzeige
Promiflash Logo
"Immer bei uns": Amanda Kloots über ihren verstorbenen MannInstagram / amandaklootsZur Bildergalerie

"Immer bei uns": Amanda Kloots über ihren verstorbenen Mann

29. Sep. 2022, 6:54 - Laura D.

So zollt Amanda Kloots ihrem verstorbenen Mann Nick Cordero (✝41) ihren Tribut. Drei Jahre nach ihrer Hochzeit starb der Schauspieler 2020 an den Folgen einer Atemwegserkrankung. Neben seiner trauernde Witwe hinterließ der Verstorbene auch den kleinen gemeinsamen Sohn Elvis. Noch immer kämpft die Tänzerin mit dem Tod ihres Ehemannes. Jetzt gab sie ehrlich zu, wie sie und ihr kleiner Sohn zwei Jahre später mit dem Schicksalsschlag umgehen.

Mit Hello! sprach die Beauty über ihren verstorbenen Mann – und verriet unter anderem, wie sie die Erinnerung an Nick auch für ihren gemeinsamen Sohn bewahrt. "Ich habe Nick immer bei uns zu Hause um mich herum", erklärte Amanda und beschrieb gleichzeitig, wie ähnlich sich Nick und ihr Sohnemann sind: "Es ist magisch, jetzt spricht [Elvis] und sagt buchstäblich Dinge genau so, wie Nick sie sagen würde."

Auch gab Amanda zu, dass das Leben als alleinerziehende Mutter sehr schwer für sie ist. "Es ist fast unmöglich. Ich versuche mein Bestes. Elvis ist jetzt in einem Alter, in dem er nicht will, dass ich weggehe, er will nicht, dass ich arbeiten gehe, er will zu Hause bei Mama bleiben", erklärte die Blondine außerdem.

Instagram / amandakloots
Nick Cordero und Amanda Kloots mit ihrem Sohn Elvis
Instagram / amandakloots
Amanda Kloots und ihr Sohn Elvis im August 2021
Getty Images
Amanda Kloots
Überrascht es euch, dass Amanda so offen über ihren verstorbenen Mann redet?64 Stimmen
61
Nein, sie geht seit Jahren sehr ehrlich mit der Situation um.
3
Ja, ich würde das öffentlich nicht so thematisieren...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de