Anzeige
Promiflash Logo
"Mein Wunder": Anna-Maria Ferchichi ist dankbar für AmayaInstagram / anna_maria_ferchichiZur Bildergalerie

"Mein Wunder": Anna-Maria Ferchichi ist dankbar für Amaya

3. Okt. 2022, 18:12 - Sara W.

Anna-Maria Ferchichi (40) widmet Töchterchen Amaya rührende Zeilen. Im Juni des vergangenen Jahres gaben die Influencerin und ihr Mann Bushido (44) bekannt, dass sie Drillinge erwarten. Doch so sorglos wie erhofft verlief die Schwangerschaft der Brünetten nicht: Sie musste um das Leben ihrer ungeborenen Tochter Amaya bangen. Im November konnte die Schwester von Sarah Connor (42) dann endlich aufatmen: Ihre Drillinge kamen kerngesund zur Welt. Die Sorgen um Amaya bleiben jedoch unvergessen. Im Netz widmete Anna-Maria ihrer Tochter daher einen rührenden Post.

"Du hast allen Statistiken getrotzt und hast durchgehalten, um bei uns zu sein! Du bist mein Wunder!", schrieb die 40-Jährige auf Instagram. Auch ihr Ehemann Bushido meldete sich mit emotionalen Zeilen über seine kleine Tochter zu Wort. "Mir fehlen die Worte, wenn ich an das letzte Jahr denke. So winzig sie auch sein mag, ihr Herz ist das eines Löwen", kommentierte der Rapper den Beitrag seiner Frau.

Auch wenn Tochter Amaya gesund zur Welt gekommen ist, weist die Kleine dennoch Unterschiede zu ihren beiden Schwestern auf. "Sie ist einfach immer noch so, so klein und zart. Ihre Schwestern sind so ein starker Kontrast zu ihr", berichtete Anna-Maria im April ihren Fans in ihrer Instagram-Story.

Instagram / anna_maria_ferchichi
Anna-Maria Ferchichi mit ihrer Tochter Amaya
Instagram / anna_maria_ferchichi
Anna-Maria Ferchichi und Bushidos Drillinge Leonora, Naima und Amaya
Instragam / anna_maria_ferchichi
Anna-Maria Ferchichi mit ihren Drillingen Leonora, Amaya und Naima
Denkt ihr, Anna-Maria wird ihre Fans auch weiterhin über die Entwicklung von Amaya auf dem Laufenden halten?859 Stimmen
845
Ja, da bin ich mir ganz sicher!
14
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de