Anzeige
Promiflash Logo
Nach der Trauerzeit: König Charles und Camilla in SchottlandGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach der Trauerzeit: König Charles und Camilla in Schottland

4. Okt. 2022, 9:18 - Promiflash Redaktion

Vor fast einem Monat verstarb Queen Elizabeth II. (✝96) nach über 70 Jahren als Oberhaupt der britischen Monarchie. Ihr Sohn König Charles III. (73) tritt in ihre Fußstapfen und nahm bereits seinen Platz als König ein. Zum Ende der zweiwöchigen offiziellen Trauerzeit reisten jetzt Charles und seine Frau Camilla (75) das erste Mal nach dem Tod der Queen nach Schottland.

Laut dem Us Magazine feierten Charles und seine Frau Camilla ihren ersten gemeinsamen Auftritt nach der Trauerzeit. In der historischen Ortschaft Dunfermline wurden sie zunächst von der Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon begrüßt. Bei dem Termin zur Ernennung des Ortes zur Stadt zeigte sich Charles in einem grün-blauen Schottenrock. Camilla passte sich farblich an und trug einen grünen Mantel. "Es gibt keine passendere Art und Weise, das außergewöhnliche Leben und Wirken meiner geliebten Mutter zu würdigen, als einem Ort diese Ehre zukommen zu lassen", sprach Charles in seiner Rede.

"Wir haben uns versammelt, um dieses große Ereignis zu feiern, aber auch, um dem Leben Ihrer verstorbenen Majestät zu gedenken, deren tiefe Liebe zu Schottland eine der Grundlagen ihres Lebens war", erinnerte Charles an seine Mutter. Die Queen hatte eine tiefe Verbundenheit zu Schottland und ihrem geliebten Schloss Balmoral, wo sie am 8. September verstorben ist.

Getty Images
König Charles, 2022
Getty Images
König Charles und Camilla, 2022
Lichfield
Die junge Queen Elizabeth II. beim Wandern
Wie findet ihr König Charles III. Auftritt im Schottenrock?170 Stimmen
155
Toll, dass ihm Tradition so wichtig ist!
15
Kann man nichts mit falsch machen, aber eine Hose hätte es auch getan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de