Anzeige
Promiflash Logo
Vier Monate Papa: Post Malone kann Tochter nicht oft sehenGetty ImagesZur Bildergalerie

Vier Monate Papa: Post Malone kann Tochter nicht oft sehen

4. Okt. 2022, 6:30 - Veronika M.

Post Malone (27) spricht über seinen Nachwuchs! Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Austin Richard Post heißt, ist im Juni erstmals Vater geworden. Außerdem verriet er, dass er der Mutter seiner Tochter einen Antrag gemacht hat. So dürfte der "Better Now"-Interpret momentan eigentlich kaum glücklicher sein. Jedoch hatte der Sänger die vergangenen Monate auch viele Auftritte. Austin vermisst sein Baby deshalb!

Im Interview mit GQ plauderte er offen über sein Vater-Dasein. "Es ist wirklich hart, sie nicht sehen zu können, aber sie kommt schon öfter [Anm. d. Red: zu meinen Shows]", erzählte Austin und fügte hinzu: "Es bricht mir das Herz, mich von ihr zu verabschieden und sie nicht so oft sehen zu können." Sein Job als Rapper hat also auch seine Nachteile. Ende September verletzte er sich aber bei einer Show und fiel für weitere aus. Vielleicht hat er durch seine Auszeit nun etwas mehr Zeit mit seinem Kind.

Im weiteren Gespräch erzählte er auch, wie die Kleine auf seine Musik reagiert: "Sie hat zumindest nicht geweint, als ich meine Songs gespielt habe, was wohl ein gutes Zeichen ist", lachte Austin. Eine Sache, die er auf Tour nicht vermisst, sind die vollen Windeln seiner Tochter, scherzte er weiter.

Getty Images
Post Malone, Musiker
Getty Images
Post Malone, Musiker
Instagram / postmalone
Post Malone im Januar 2020
Könnt ihr verstehen, dass Post Malone seine Konzerte trotz Kind nicht abgesagt hat?142 Stimmen
117
Ja, natürlich. Es ist sein Job und auch er hat Verpflichtungen.
25
Nee, er kann sich das doch selbst einteilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de