Anzeige
Promiflash Logo
Alleinerziehende Mutter: Jennifer Saro zerbricht im NetzInstagram / jennifer.saroZur Bildergalerie

Alleinerziehende Mutter: Jennifer Saro zerbricht im Netz

5. Okt. 2022, 18:54 - Veronika M.

Jennifer Saro gibt intime Einblicke. Die deutsche Influencerin ist im Mai dieses Jahres erstmals Mutter geworden. Sie zieht ihren Sohn alleine auf, denn mit dem Vater ihres Kindes war und ist sie nicht zusammen. Wie ihr Leben alleine mit Baby abläuft, dokumentiert sie auf Social Media und lässt dabei auch die emotionalen Momente nicht aus: Jennifer war zuletzt total überfordert.

In einem neuen YouTube-Vlog sprach sie ganz ehrlich zu ihren Followern. Der Alltag als alleinerziehende Mutter sei manchmal wirklich hart für Jennifer. "Ich habe das Gefühl, ich funktioniere einfach nur noch die letzten Monate und das macht mich so traurig", gab sie zu. Zu einem späteren Zeitpunkt des Videos gestand sie dann unter Tränen: "Ich sehe die ganze Zeit andere Mütter und frage mich 'Warum kriegen die das alles so gut hin?'"

Jedoch kenne die Wahlberlinerin auch keine Influencerinnen, die das alles alleine wuppen müssen. Deshalb wolle Jennifer ihren Followern diese schwere Zeit auch nicht vorenthalten, um ehrliche Einblicke gewähren zu können: "Weil ich mir wünschen würde, dass ich das bei jemand anderen mal sehe", schloss sie ab.

YouTube / Jennifer Saro
Jennifer Saro, YouTuberin
Instagram / jennifer.saro
Influencerin Jennifer Saro mit ihrem Sohn
Instagram / jennifer.saro
Jennifer Saro im Dezember 2021
Wie findet ihr es, dass Jennifer das im Netz thematisiert?399 Stimmen
368
Das ist total wichtig, so offen damit umzugehen.
31
Hm, ich finde, das ist zu privat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de