Anzeige
Promiflash Logo
Robbie Coltrane beschützte Co-Stars wie seine eigenen KinderAction Press / Sipa PressZur Bildergalerie

Robbie Coltrane beschützte Co-Stars wie seine eigenen Kinder

15. Okt. 2022, 10:48 - Promiflash Redaktion

Robbie Coltrane (✝72) hatte ein liebevolles Verhältnis zu seinen jüngeren Co-Stars! Am Freitagabend wurde die traurige Nachricht bekannt, dass der Harry Potter-Star in einem schottischen Krankenhaus verstorben ist. Daraufhin meldeten sich auch Daniel Radcliffe (33), Emma Watson (32) und andere Set-Kollegen und schwärmten von dem Verstorbenen. In einem Interview verriet Robbie vor seinem Tod selbst, wie eng sein Verhältnis zu den Kinderstars der Filmreihe gewesen ist!

Zum 20. Jubiläum der beliebten Filme sprach Robbie in "Harry Potter: Return to Hogwarts" über seine Beziehung zu den jungen Schauspielern, die Harry, Hermine und Ron verkörpert haben. "Ihnen beim Heranwachsen zuzusehen, war ein bisschen so, als würde man seine eigenen Kinder aufwachsen sehen, wisst ihr. Weil man sie beschützt hat", erklärte er in dem Reunion-Special – immerhin habe er miterleben können, wie seine jüngeren Co-Stars im Laufe der Jahre erwachsen wurden.

So war sich Robbie in dem Interview sicher, dass seine beliebte Rolle auch nach seinem Tod weiterleben werde. "Das Vermächtnis der Filme ist, dass die Generation meiner Kinder sie ihren Kindern zeigen wird. Sie könnten sie sich also in 50 Jahren ansehen, ganz einfach. Ich werde dann leider nicht mehr hier sein – aber Hagrid, ja", erklärte er.

Getty Images
Robbie Coltrane bei einem Interview in Orlando im Juni 2014
Getty Images
Die "Harry Potter"-Stars bei einem Event in New York im Mai 2004
Action Press / United Archives GmbH
Robbie Coltrane als Hagrid in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens"
Hättet ihr gedacht, dass Robbie so ein inniges Verhältnis zu den damaligen Kinderstars hatte?519 Stimmen
508
Ja, das klingt ganz nach ihm.
11
Nein, das überrascht mich jetzt schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de