Anzeige
Promiflash Logo
Strafmaß verkündet: Jérôme Boateng zu Geldstrafe verurteiltGetty ImagesZur Bildergalerie

Strafmaß verkündet: Jérôme Boateng zu Geldstrafe verurteilt

2. Nov. 2022, 18:31 - Ramona P.

Das Urteil steht fest! Im vergangenen September wurde Jérôme Boateng (34) vor Gericht wegen schwerer Körperverletzung zu einer Bußgeldstrafe von rund 1,8 Millionen Euro verurteilt. Das wollte der ehemalige FC Bayern München-Star jedoch nicht akzeptieren und legte Revision ein. Nun stand der Sportler also im Berufungsprozess erneut vor dem Richter. Jetzt wurde die Entscheidung des Gerichts verkündet!

Wie unter anderem Focus berichtete, forderten die Anwälte des Sportlers Freispruch, während die Staatsanwältin Bewährung verlangte. Kurz nach 19 Uhr wurde das Urteil verkündet. Der Richter verurteilte Boateng zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 10.000 Euro. Der Sportler muss also 1,2 Millionen Euro zahlen. Damit gilt der Kicker nun als vorbestraft.

Vor der Urteilsverkündung hatte der Richter den Saal mit den Worten betreten: "Die Kammer ist vollkommen davon überzeugt, dass sich die Ereignisse so zugetragen haben, wie von der Staatsanwaltschaft dargelegt. Der Abend ist vollkommen aus dem Ruder gelaufen." Nachdem das Urteil verkündet wurde, sollen die Verteidiger des Sportlers ziemlich geknickt ausgesehen haben.

Getty Images
Jérôme Boateng bei einem Spiel für den FC Bayern München
Instagram / jeromeboateng
Jérôme Boateng im Mai 2020
Getty Images
Jérôme Boateng im Oktober 2019 in New York
Was sagt ihr zu dem Strafmaß?1731 Stimmen
1260
Ich halte das für deutlich zu wenig!
471
Ich finde das Urteil angemessen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de