Anzeige
Promiflash Logo
"Super": "The Voice"-Julian schwärmt von Coach Peter Maffay!Collage: Instagram / Getty ImagesZur Bildergalerie

"Super": "The Voice"-Julian schwärmt von Coach Peter Maffay!

2. Nov. 2022, 19:42 - Luisa K.

Mit diesem Coach hat Julian alles richtig gemacht. Das große Finale von The Voice of Germany steht vor der Tür. Am Samstag kämpften sich Tammo Förster, Basti Schmidt, Julian Pförtner und Anny Ogrezeanu in die Endrunde der Castingshow. Die Coaches Mark Forster (39), Stefanie Kloß (38), Rea Garvey (49) und Peter Maffay (73) können mächtig stolz auf ihre Talente sein. Ein Jury-Mitglied war seinem Talent dabei besonders hilfreich: Julian schwärmt von seinem Coach Peter.

Im Interview mit Promiflash lobte der angehende Sänger den "Tabaluga"-Erfinder. "Er gibt dem Ganzen an sich viel Niveau durch seine Aussagen, die immer sehr präzise und auf den Punkt gebracht sind. Die sind auch immer sehr weise, so wirkt das auf mich", erklärte der Finalist. Peter habe sich super geschlagen. Doch damit nicht genug, Julian findet weitere lobende Worte: "Es ist Wahnsinn, wie bodenständig und auf Augenhöhe er uns hier begegnet. Für mich hätte es keinen besseren Coach gegeben. Ich finde, er hat es super gemacht." Für Julian ist bereits vor dem Finale klar: "Für mich war der größte Gewinn, Peters erster Finalist sein zu dürfen bei TVOG. Damit habe ich schon gewonnen."

Das Gesangstalent hofft, auch in Zukunft mit seinem Coach Kontakt zu halten. "Ich wünsche es mir sehr und mein Bauchgefühl sagt mir auch Ja, aber man kann natürlich nie in die Zukunft blicken. Peter hat immer einen vollen Terminkalender, da kann man es keinem verübeln, wenn so etwas nicht dauerhaft bestehen bleibt." Immerhin hat der 73-Jährige ebenfalls von seinem Schützling geschwärmt. "Er hat vor Kamera gesagt, dass Julian ein Typ ist, den man ins Herz schließen kann und dass er es mir von Herzen wünscht, ins Finale zu kommen. Das unterstreicht so ein bisschen die Beziehung, die wir zueinander haben", erinnerte sich Julian zurück.

Getty Images
Peter Maffay und Tabaluga, Oktober 2012
ProSieben/SAT.1 / Claudius Pflug
Julian Pförtner bei "The Voice of Germany"
Getty Images
Peter Maffay, Musiker
Könnt ihr Julians Begeisterung nachvollziehen?97 Stimmen
90
Ja, Peter hat sich die ganze Zeit toll um ihn gekümmert.
7
Na ja, nicht so wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de