Anzeige
Promiflash Logo
Seit Nelio: Das veränderte sich in Eugen und Dagi Bees EheInstagram / dagibeeZur Bildergalerie

Seit Nelio: Das veränderte sich in Eugen und Dagi Bees Ehe

4. Nov. 2022, 21:36 - Luisa K.

Die Geburt eines Babys kann in einer Ehe so einiges verändern. Vor vier Jahren haben Dagi Bee (28) und Eugen Kazakov (28) geheiratet – bei einer romantischen Zeremonie auf Ibiza gab sich das YouTuber-Pärchen das Jawort. Drei Jahre später machte dann die Geburt ihres Sohnes Nelio Kazakov ihr Liebesglück perfekt. Seitdem nimmt Dagi ihre Fans gerne in ihren Alltag als Mama mit. Für sie und Eugen hat sich immerhin einiges geändert.

Im Interview mit Promiflash verriet Dagi, was seit der Geburt alles anders ist. "Eigentlich hat sich nichts geändert, aber auf der anderen Seite auch alles. Wir sind halt jetzt Eltern und die Verantwortung ist eine komplett andere. Bei der Zeit, die man sonst für sich alleine hatte, ist jetzt einfach ein kleiner Wurm mit bei und es macht superviel Spaß", erklärte die Netz-Bekanntheit. Inzwischen können sie gar nicht mehr ohne ihren kleinen Schatz. "Es ist nicht so, dass wir denken: 'Wäre schon cool, wenn der Kleine jetzt bei der Schwiegermama wäre.' Nö, der kommt auf jeden Fall mit. Bei Eugen genauso.

Die beiden können sich in Bezug auf ihren Kleinen immer aufeinander verlassen. "Wir funktionieren schon echt gut als Team und er unterstützt mich auch. Aber ich habe auch sehr, sehr gute Unterstützung von meiner Mama und meiner Schwiegermama, die halt immer da sind, wenn ich sie brauche – wenn Eugen mal nicht kann. Und das klappt sehr, sehr gut", fügte die YouTuberin hinzu.

Instagram / dagibee
Dagi Bee und Eugen, Juni 2022
Instagram / dagibee
Dagi Bee mit ihrem Sohn, September 2022
Instagram / dagibee
Dagi Bee mit ihrem Mann Eugen Kazakov und ihrem Sohn Nelio
Hättet ihr das erwartet?147 Stimmen
137
Ja, das Elterndasein bringt eben viel Verantwortung mit sich.
10
Nein, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de