Anzeige
Promiflash Logo
Daniel Radcliffe spielt nur noch Rollen, die ihm Spaß machenGetty ImagesZur Bildergalerie

Daniel Radcliffe spielt nur noch Rollen, die ihm Spaß machen

5. Nov. 2022, 12:06 - Kimberley Schmidt

Was für ein Luxus! Daniel Radcliffe (33) wurde durch die Harry Potter-Filme bereits in jungen Jahren weltberühmt. Mit zehn zarten Jahren stand er das erste Mal vor der Kamera und ist seither aus der Filmwelt nicht mehr wegzudenken. Es ist kein Wunder, dass sich die Filmproduktionen um den Briten reißen. Doch der hat mittlerweile hohe Ansprüche an seine Projekte. Daniel möchte bloß noch Rollen annehmen, die ihm Spaß machen!

"Ich habe das große Glück, dass ich mittlerweile in der Lage bin, mir die Jobs danach auszusuchen, was mir Spaß macht“, freute sich der Schauspieler in einem Interview mit Hollywood Reporter. Dies sei ein Luxus, für den viele Schauspieler töten würden. Daniel führte seinen Wunsch noch weiter aus: "Ich sagte immer, dass ich ein Schauspieler sein möchte, der seine Rollen interessant hält, sodass die Leute sagen: 'Oh, er spielt da mit, er trifft immer interessante Entscheidungen.'"

Interessante Rollen hat Daniel bis jetzt definitiv gewählt. In "Die Unfassbaren 2" spielte er schon einen gewieften Bösewicht. Auch ein FBI-Agent, ein Leichnam, ein gehörnter Mann und ein Engel gehören zu seinem Repertoire. Die Fans lieben seine Vielseitigkeit, wie sich auf Twitter zeigt. Dort schrieb ein Fan: "Als Harry Potter fand ich Daniel Radcliffe nie so gut, aber es macht ihn irgendwie sympathisch, dass er jetzt so völlig bekloppte Rollen spielt."

Getty Images
Daniel Radcliffe, Schauspieler
Getty Images
Sarah Greene und Daniel Radcliffe
Getty Images
Daniel Radcliffe, Schauspieler
Was haltet ihr von Daniels Rollenauswahl?109 Stimmen
100
Solange es ihm Spaß macht!
9
Ich würde ihn gerne mal wieder in etwas Normalerem sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de