Anzeige
Promiflash Logo
Märtha Louise zieht sich zurück: Ist Durek etwa der Grund?Instagram / shamandurekZur Bildergalerie

Märtha Louise zieht sich zurück: Ist Durek etwa der Grund?

9. Nov. 2022, 22:06 - Jannike W.

Königin Sonja von Norwegen (85) scheint wenig begeistert von ihrer Tochter. Die norwegische Märtha Louise (51) lebt schon seit einiger Zeit mit ihrem Verlobten Durek Verrett in den USA. Die Beziehung zu dem Schamanen stieß in ihrer Heimat nicht nur auf Begeisterung, aber ihre Familie schien sie immer zu unterstützen. Doch jetzt möchte Märtha sich aus dem königlichen Geschäft zurückziehen – und ihre Mutter Sonja scheint genau zu wissen, woher diese Entscheidung kommt...

"Amerikaner haben keine Ahnung, was ein Königreich ist. Also ist es kein Wunder, dass er es nicht begreift", erklärte Sonja bei einer Pressekonferenz. Wie das Hello! Magazine berichtete, wolle sie den gebürtigen US-Amerikaner Durek damit nicht angreifen, denn er sei ein "großartiger Kerl". Aber dennoch sei sie überzeugt, dass er nicht verstehen könne, welche Bedeutung die Monarchie in Norwegen habe. "Er dachte, er kann tun, was er will, ohne uns andere zu beeinträchtigen", fuhr sie fort. Die Entscheidung, dass Märtha sich als Royal zurückziehe, sei daher für alle Beteiligten das Beste.

Dennoch stellte Sonja klar, dass das Verhältnis zu ihrer Tochter und ihrem zukünftigen Schwiegersohn immer noch gut sei. "Wir sind zwar nicht immer einer Meinung, aber wir sind glücklich miteinander", betonte die Königin. Mit Durek verstehe sie sich gut und es mache Spaß, mit ihm Zeit zu verbringen: "Ich habe das Gefühl, dass sich unsere Familie jetzt auf eine neue, schöne Art näher steht."

Getty Images
Königin Sonja von Nowegen in Oslo, Juni 2022
Getty Images
Märtha Louise von Norwegen im April 2013
Instagram / iam_marthalouise
Durek Verrett und Märtha Louise von Norwegen im August 2019
Meint ihr, Sonja liegt mit ihrer Annahme richtig?206 Stimmen
163
Ja, ich denke schon.
43
Na ja, das kann auch andere Gründe haben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de