Anzeige
Promiflash Logo
"Alles was zählt"-Ende: Das macht Christopher Kohn jetztActionPressZur Bildergalerie

"Alles was zählt"-Ende: Das macht Christopher Kohn jetzt

11. Nov. 2022, 15:24 - Kelly L.

Wie geht es für Christopher Kohn (37) weiter? Ganze vier Jahre lang war der Schauspieler Teil der Daily Alles was zählt. Dort verkörperte er den sympathischen jungen Arzt Finn Albrecht. Nun kehrt er dem Serienset jedoch den Rücken und widmet sich, wie seine Serienfigur, privaten Dingen. Doch was steht nun bei ihm an? Das macht Christopher jetzt nach seinem Daily-Aus!

Im Interview mit Bild erklärte der 37-Jährige, dass er nun einen Podcast starten wird. Mit seinem Freund und Schauspielkollegen Alexander Ziegenbein ruft Christopher "Ratschläge für Freunde" ins Leben. "Ich habe das Projekt seit einiger Zeit auf Instagram gemacht, weil ich mich persönlich sehr mit mentaler Gesundheit beschäftige und da auch selbst immer mal wieder sehr kämpfen muss. Auch bei mir ist nicht immer nur Sonnenschein", verriet er dazu. Dabei soll es auch um persönliche Themen gehen: "Ich erzähle über schreckliche Dates und in den kommenden Folgen ganz bestimmt auch über meine gescheiterten Beziehungen und ob ich selbst noch an die Liebe glaube."

Seine Zeit bei AWZ wird Christopher jedenfalls in guter Erinnerung behalten. "Ich bin unfassbar dankbar, dass ich viereinhalb Jahre Finn spielen durfte. Das ist so ein großer Teil meines Lebens, das nehme ich definitiv bis ans Ende meines Lebens mit", gab er gegenüber RTL zu seinem Serien-Aus zu.

RTL
Imani (Fereba Kone) und Finn (Christopher Kohn) spielen eine AWZ-Szene
Instagram / christopherkohn
Christopher Kohn im Januar 2022
TVNOW/Julia Feldhagen
Christopher Kohn als Finn Albrecht in "Alles was zählt"
Werdet ihr euch Christophers Podcast anhören?301 Stimmen
150
Ja, ich werde mal reinhören!
151
Nee, ich denke eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de