Eine Frau zwischen zwei Brüdern! Viele Alles was zählt-Fans hatten bereits befürchtet, dass das nicht gut gehen kann. Serienfigur Malu (gespielt von Lisandra Bardél) scheint in einem Liebesdreieck zwischen den Brüdern Finn (Christopher Kohn, 36) und Justus (Matthias Brüggenolte) gefangen zu sein. Doch wie wird es weitergehen? Promiflash hat mit Lisandra und Christopher über das Schicksal ihrer Rollen in der Serie gesprochen.

Dass Malus scheinbare Schwangerschaft nur eine gegen sie eingefädelte Intrige ist, sei für die Tänzerin natürlich ein riesiger Schock, erzählte Christopher im Interview mit Promiflash. Aber auch für seinen Charakter Finn sei es nicht einfach. "Nun steht für immer die Frage im Raum: 'Wie hätte sich Malu entschieden, wenn sie nicht gedacht hätte, schwanger zu sein?'" Sollte Bruder Justus von Malus Seitensprung mit Finn erfahren, gebe es Hass zwischen den beiden, war sich der 36-Jährige sicher. "Mir persönlich, als Christopher, würde es das Herz brechen, wenn Justus und Finn kein Team mehr sind", verriet er.

Für Serienkollegin Lisandra steht das Verhältnis zwischen ihrer Rolle und deren Ehemann Justus im Vordergrund: Die beiden seien völlig schockiert, als die Fake-Schwangerschaft auffliegt. "Besonders Justus wollte damit seine Vergangenheit gutmachen und Malu sah es als Neuanfang für die Beziehung." Festzustellen, dass die Ballerina nie schwanger war und hinter der Intrige Isabelle (Ania Niedieck, 37) steckt, seien gleich mehrere schwere Schläge für das Paar, berichtete die gebürtige Berlinerin.

Justus (Matthias Brüggenolte) und Malu (Lisandra Bardél) in einer AWZ-Szene
TVNOW / Julia Feldhagen
Justus (Matthias Brüggenolte) und Malu (Lisandra Bardél) in einer AWZ-Szene
Schauspieler Christopher Kohn
Instagram / christopherkohn
Schauspieler Christopher Kohn
Schauspielerin Lisandra Bardél in Stockholm
Instagram / lisandrabardel
Schauspielerin Lisandra Bardél in Stockholm
Glaubt ihr, dass Justus und Finn sich wegen der Sache entzweien?1026 Stimmen
837
Ja, ich glaube nicht, dass sie das gemeinsam durchstehen.
189
Nein, die beiden sind so ein tolles Brüder-Team!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de